1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Canon Pixma 4200 läßt sich nicht installieren

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von Jack.X, 20. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Jack.X

    Jack.X Byte

    Registriert seit:
    24. Mai 2002
    Beiträge:
    8
    Hi Leute,
    habe mir am Samstag eine Canon Pixma 4200 gekauft und kann ihn nicht an meinem Aldi PC Medion 8008 installieren. Der USB-Port erkennt zwar das etwas angeschlossen wird, sagt dann aber, das das Gerät nicht funktioniert. Die Installations Routine wartet und wartet, findet ihn aber nicht.
    Der Drucker und der Treiber sind in Ordnung, da er sich ohne Probleme auf meinem IBM Laptop T41 installieren läßt.

    Der Canon Support ist mit mir die ganze Prozedur noch mal durchgegangen - ohne Erfolg. Der 'next level of support' hat mich dann zurück gerufen und erklärt ich soll mir eine zusätzliche USB-Karte von Adaptec in den Rechner reinschieben. Würde ich vieleicht sogar machen, aber alle Slots sind voll. Ausserdem ist es irgendwie nicht einzusehen, wenn auf dem Board 4 USB Anschlüße zur Verfügung stehen.

    Ich bin doch jetzt bestimmt nicht der erste, der an seinem Medion PC den Drucker betreiben will. Ich will auch nicht akzeptieren, dass das nicht gehen soll. Andere USB Devices wie ext.Festplatte, Memory Stick, Canon Ixus Camera funktionieren einwandfrei.
    Ich dann heute abend ca. 1 Stunde mit Medion telefoniert - wohl gemerkt ich habe ein Problem mit einem Canon-Drucker. Von diesem Support können sich ALLE eine Scheibe abschneiden.

    Wir sind das ganze Problem systematisch und sehr qualifiziert durchgegangen und haben verschiedene Sachen ausprobiert. Als erstes haben wir die Datei 'infcache.1' gelöscht, dann haben wir einen Standard USB Treiber für die USB Ports installiert. Dann habe ich die neuste Version des Chipsatzes heruntergeladen und installiert.
    Wer weiß Rat, bzw. wer hat auch einen Medion 8008er PC mit einem Canon Pixma in Betrieb.

    Hardware: SIS Chipsatz 648, Intel 2600MHz, WinXP home SP2, 4 USB Ports on Board

    Jack.X:confused:
     
  2. Jack.X

    Jack.X Byte

    Registriert seit:
    24. Mai 2002
    Beiträge:
    8
    Hi,
    kurzer Update. Ich habe jetzt einen USB Hub dazwischen gesteckt und was soll ich sagen: Es geht !
    Ich frage mich jetzt was macht eigentlich der USB HUB ? Ich dachte bisher das ist ein relativ dummer Verteiler, mit Stromanschluß für hungrige Verbraucher.
    Hat jemand eine Idee warum das mit USB Hub funktioniert und direkt angeschlossen (auch jetzt noch) nicht?
    Wie gesagt weiß ich nicht was der USB Hub eigentlich macht, aber daraus müßte man doch auf die Ursache für das ursprüngliche Problem schliessen können.
    Jack.X
     
  3. chipchap

    chipchap Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    16.077
    Hallo Jack.X !

    Falls es so ist, wie Du sagst, liegt es vielleicht an der Stromversorgung der USB-Anschlüsse. Da ein USB-Hub meist über eine eigene Stromversorgung verfügt, kann das das Problem gewesen sein.

    Gruß chipchap
     
  4. 2468

    2468 ROM

    Registriert seit:
    22. Januar 2006
    Beiträge:
    1
    Hallo Jack,
    ich habe mir am Samstag auch einen IP 4200 gekauft und das gleiche Problem. Ich werde wahnsinnig.
    Was hast du für `nen USB-HUB? Funktioniert es damit noch immer einwandfrei?

    Gruß
    2468
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen