1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Canon Pixma IP 3000 Tintenstand

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von Doc-Brown-No.1, 15. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Doc-Brown-No.1

    Doc-Brown-No.1 Byte

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Beiträge:
    104
    Hallo Leute!

    Hat von Euch einer Erfahrungen mit dem Canon Pixma IP 3000?

    Meine Tintenstandsanzeige zeigt immer voll an,obwohl die Patronen schon halb leer sind.

    Woran kann das liegen?

    Grüße Doc-Brown
     
  2. schnulli60

    schnulli60 Kbyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2002
    Beiträge:
    310
    Ist bei Canon wohl so üblich. Habe den i865. Du bekommst nicht den tatsächlichen Füllstand angezeigt, sondern irgend wann mal die Meldung, dass eine Patrone fast leer ist, und bald gewechselt werden sollte.

    Gruss schnulli60
     
  3. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    es gibt nur 3 Zustände, Voll, fast Leer und Leer
    bei fast Leer kann man wenn man nicht gerade Bilder in hoher Qualität ausdruckt noch ewig drucken
     
  4. Sidonius

    Sidonius Byte

    Registriert seit:
    2. Juni 2001
    Beiträge:
    67
    Nicht zu empfehlen! Der Druckkopf kann beschädigt werden. Lieber Tinte nachfüllen oder Patrone wechseln.
    mfg Sidonius
     
  5. Winnie The Pooh

    Winnie The Pooh Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    3.247
    Diese Erfahrung habe ich nicht gemacht. Ich habe bei meinem Canon S750 die Patronen immer erst dann gewechselt, wenn die alte wirklich alle war. Das funktioniert so seit mehr als drei Jahren, und ich drucke nicht gerade wenig...
     
  6. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    @ Sidonius

    Ich wechsel doch keine Patronen aus, mit denen ich noch locker 30-50 Seiten drucken kann. Wenn dann die Tinte wirklich so runter ist, das sie für die Kühlung des Kopfes + drucken nicht mehr reicht, wird ja der Druckvorgang unterbrochen.
     
  7. Sidonius

    Sidonius Byte

    Registriert seit:
    2. Juni 2001
    Beiträge:
    67
    Hoffentlich. Wegen 1,37 Euro für eine neue Patrone riskieren, dass der Druckkopf beschädigt wird, ist mir zu gewagt.
    Mfg Sidonius
     
  8. schntho

    schntho Kbyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2003
    Beiträge:
    242
    Blödsinn ich drucke auch solange bis sie leer ist und nichts passierte
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen