1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Canon Pixma IP 4200 druckt weisse streifen

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von rakri, 25. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. rakri

    rakri ROM

    Registriert seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo,

    mein Canon Pixma 4200 druckt nicht ganz sauber.
    Ich habe immer kleine duenne weisse Streifen auf meinem Ausdruck. Woran kann das liegen? Am Druckkopf? habe schon mehrmals ueber "Wartung" reinigen lassen aber nuetzt nix.
    waere nett wenn mir jemand helfen koennte.

    gruss

    rakri
     
  2. rudicando

    rudicando Kbyte

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    490
    Hallo.
    Was für ein Papier und mit welcher Qualität druckst du?
     
  3. DOMMY

    DOMMY Kbyte

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    358
    Hallo,

    den Druckkopf hast Du auch ausgerichtet, oder?
    Gruß-DOMMY
     
  4. rakri

    rakri ROM

    Registriert seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2
    Hab ganz normales Papier, aber dasselbe passiert beim bedrucken von Cd´s und DVD´s.
    Von der Qualität her hab ich anfangs immer auf Hoch eingstellt.

    Den Druckkopf wollt ich zuerst Automatisch ausrichten lassen aber da hab ich immer eine Fehlermeldung bekommen das dabei ein Fehler unterlaufen sei.

    Dann hab ich ihn manuell ausgerichtet, die Streifen sind aber immer noch da.

    Ich weis nicht woran's liegt. :confused:
     
  5. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
    Es liegt mit Sicherheit am Drucker. Entweder steuert der Druckprozessor nicht alle Düsenreihen an oder es sind welche verstopft. Derartige Drucker bringe ich sofort zurück (mit dem Fehlausdruck) und habe immer einen anderen bekommen.
    Gruß Eljot
     
  6. Urmel1

    Urmel1 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    6. November 2000
    Beiträge:
    865
    Den Druckkopf wollt ich zuerst Automatisch ausrichten lassen aber da hab ich immer eine Fehlermeldung bekommen das dabei ein Fehler unterlaufen sei.

    Dann hab ich ihn manuell ausgerichtet, die Streifen sind aber immer noch da. <<<<

    Das wird wohl das Problem sein ;)
     
  7. stephi

    stephi ROM

    Registriert seit:
    31. Januar 2007
    Beiträge:
    2
    mein Drucker druckt auch kleine duenne weisse Streifen auf meinem Ausdruck!!
    Weiß irgendjemand, wie man den Druckkopf reinigt???

    Gruss
     
  8. Alerich

    Alerich Megabyte

    Registriert seit:
    6. November 2004
    Beiträge:
    1.080
    Hallo, @rakri und @stephi!

    Die Streifen können auch durch ungeeignete Tinten entstehen.

    Benutzt ihr die Original-Tinten von Canon oder kompatible Tinten?

    Gruss

    @Alerich
     
  9. stephi

    stephi ROM

    Registriert seit:
    31. Januar 2007
    Beiträge:
    2
    ich benutze kompatible Tinten!!

    Gruss
     
  10. Alerich

    Alerich Megabyte

    Registriert seit:
    6. November 2004
    Beiträge:
    1.080
    Hallo, @Stephi!

    Bei meinem Vorgänger-Drucker, ein Canon i550, verwendete ich auch kompatible Tinten (vorwiegend von JEtTEC) und hatte ebenfalls die weissen Streifen. Des Weiteren konnte kein richtiges ROT ausgedruckt werden. Bei meinem jetzigen Canon Drucker, ein Pixma iP4200, verwende ich nur die Tinten von Canon und erhalte dadurch ganz hervorragende Druckergebnisse, die sogar Wasserfest sind.

    Gerade weil der Canon Pixma iP4200/iP4300 einen Fine-Druckkopf mit Mikrodüsen besitzt, sollten wirklich nur die Canon-Tinten verwendet werden, weil nur diese auf den Druckkopf optimiert sind.

    Kompatible Tinten haben in aller Regel eine andere Zusammensetzung und sind oft auch verunreinigt, sodass die Mikrodüsen verstopft werden. Dadurch kommt es zu schlechten Druckergebnissen und eben zu den weissen Streifen, die nichts anderes als Farbaussetzer sind.

    Ich kann Dir nur raten, die kompatiblen Tintenpatronen zu entfernen und dafür die Original-Tintenpatronen von Canon einzusetzen. Danach gibt es auch wieder optimale Druckergebnisse.

    Gruss

    @Alerich
     
  11. rudicando

    rudicando Kbyte

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    490
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen