1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Canon pixma ip5000 druckt Linien versetzt!

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von Starks79, 3. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Starks79

    Starks79 Byte

    Hi!
    mein canon pixma ip5000 druckt auf einmal alle senkrechten linien versetzt. ca. alle 6mm etwas links die nächsten etwas rechts usw.
    Bei meinem alten hp konnte man genau so eine einstellung per testausdrucke beheben. bei meinem canon hab ich schon alle wartungseinstellungen ausprobiert aber solch eine einstellung ist nicht vorhanden. alle anderen ausrichtungsversuche haben nichts gebracht. kann mir jemand helfen?
    Danke
     
  2. gunnarqr

    gunnarqr Byte

    Hallo,

    wenn Du schon Druckkopfausrichtung, Reinigung und Intensivreinigung in der Wartung durch hast, befürchte ich, ist Werkstatt angesagt. Denn zumindest nach der Druckkopfausrichtung müsste er wieder korrekt drucken. Spricht für einen Defekt.
    Aber vielleicht hat noch jemand einen heißen Tip...
    Viel Glück!
    gunnarqr
     
  3. DOMMY

    DOMMY Kbyte

    @ Starks 79: Hallo,

    Der Druckkopf druckt bidirektional und muß dabei Streifen für Streifen "nahtlos" aneinander fügen. Dazu wird er softwareseitig ausgerichtet. Geht "automatisch" oder "manuell". Ist wählbar. Ich unterstelle, dass der Druckkopf sauber eingerastet ist und dieses Wartungsprogramm auch wirklich durchgeführt und nicht nur "nicht gefunden" wurde. Diese Interpretation lässt Deine Thread nämlich zu.

    Gruß-DOMMY.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen