1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Canon Pixma mp 500 oder 750??

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von St. Eve, 26. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. St. Eve

    St. Eve Byte

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    65
    hallo,

    ich würde gerne mal mehrere Meinungen dazu hören, welches Gerät von diesen beiden (mp750 oder mp 500) man z.Zt. eher kaufen sollte! Wenn sich hier jemand auskennt und mir tipps geben könnte.
    Ich benötige das AIO vor allem zum Textdruck, teilweise auch zum Fotodruck.
    Den Scanner werde ich hauptsächlich zum Kopieren nutzen, selten vielleicht Bücher oder Zeitschriften scannen.
    Und da die beiden Geräte aus meiner Sicht sich relativ ähneln bis auf ein paar kleine Unterschiede bin ich vollkommen unschlüssig für welches Gerät ich mich entscheiden soll. Denn beide Geräte liegen trotz der Aktualität ungefähr im selben Preissegment.
    Der mp 750 hat seine stärken im Kopieren aufgrund des CCD Scanners? Der mp 500 hat ?NUR? einen CIS Scanner? Könnte mir jemand erklären welcher maßgebliche unterschied dazwischen liegt? Weil ich habe auf PC-Welt gelesen dass, der mp 500 beim scannen nur 2 Punkte bekommen hat.

    würde mich über Antworten von vielen freuen, die mir dabei helfen könnten mich für ein Gerät zu entscheiden! Danke im voraus! st. eve
     
  2. grappo

    grappo Kbyte

    Registriert seit:
    22. Januar 2005
    Beiträge:
    146
    Also ich würde Dir zum MP 750 raten. Habe selber den MP 780 und bin sehr zufreiden.
    Großer Vorteil sind
    1. einfachere Tintenpatronen, d.h. günstigere Refillsets; vgl. hier
    2. MP750 hat einen ADF, der beim Kopieren sehr hilfreich ist

    Nachteile sind mir bis jetzt noch keine aufgefallen. Naja, viel Platz zum Hinstellen braucht man schon, da der MP750 nicht gerade klein ist.

    EDIT:
    wegen Unterschied CCD zu CIS, vgl. hier
     
  3. St. Eve

    St. Eve Byte

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    65
    ok vielen dank!

    auch würde mich noch interessieren, ob man den mp750/780 auch wirklich als Photodrucker nutzen kann, d.h. werden die Photos auch den Ansprüchen gerecht? und verändert sich die Druckqualität bei der Verwendung von sog. "Billigpatronen" oder bleibt sie gleich?
    Kann mir noch jemand etwas zur Bedienung des mp 750/780 sagen? Weil der Drucker voraussichtlich auch von nicht so technisch begabten Personen genutzt wird? Ist die Menüführung beim Kopieren verständlich oder muss man sich dafür ewig einlesen? da der größte "Nachteil" des mp 750/780 zum mp 500 ist das nicht vorhandene Farbdisplay!?!?!?!
    kann mir jemand weiterhelfen? würde mich sehr freuen!

    st. eve
     
  4. grappo

    grappo Kbyte

    Registriert seit:
    22. Januar 2005
    Beiträge:
    146
    Der MP750 ist ja ein Multifunktionsgerät, kein richtiger Fotodrucker. Ich bin aber mit den Fotodruckqualitäten sehr zufrieden, für gelegentliches Fotodrucken ausreichend.
    http://www.druckerchannel.de
    Hier kannst Du vergleichen. Der iP4000 hat das gleiche Druckwerk wie der MP750, der ip4200 das gleiche wie der MP500.
    Zur Bedienung, wenn man mal alles richtig eingestellt hat, ist es genauso einfach/kompliziert wie jeder normale Kopierer. Aber auch hier, er ist ein Multifunktionsgerät, kein waschechter Kopierer.
     
  5. St. Eve

    St. Eve Byte

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    65
    OK hab jetzt einen Drucker bestellt,
    nämlich den mp 500 weil ich zu dem Schluss gekommen bin, dass wenn man nicht darauf achtet, ob es sog. Billigpatronen dafür gibt oder nicht (die aber angeblich auch noch für den mp500) kommen sollen (vgl epson chiptechnik), der mp 500 eher meinen bedürfnissen entspricht. Auch bestitz er die neue 1pl technik, welche aber auch nachteile bringt wie schnelleres eintrocknen (so ziemlich der einzige nachteil). Auch ist der 500er im vergleich zum 750 kleiner und benötigt im standby viel weniger strom.
    auf jeden fall waren es viele kleine unterschiede, die mir am pm 500 besser gefielen als beim 750. Bis auf den schlechteren scanner, der durch einen besseren drucker ausgeglichen wird und den fehlenden adf.

    Ich danke nochmals grappo, der mir ein paar sachen erklären konnte und gute links parat hatte!

    Vielen Dank

    st. eve
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen