Canon Powershot und sonst???

Dieses Thema im Forum "Digitale Fotografie, Kameras, Speicherkarten" wurde erstellt von SportGoofy, 12. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SportGoofy

    SportGoofy ROM

    Registriert seit:
    11. Juli 2004
    Beiträge:
    6
    Hallo Leute :D

    Plane mir auch eine Digi-Cam zu holen.
    Nach Lesen diverser Fachberichte bin ich zur Canon Powershot Serie gekommen.
    Scheint die Beste für den Preis zu sein.
    Wer besitzt so eine Kamera und könnte mal hier seine Erfahrungen positive und negative posten.

    Danke im voraus
     
  2. Dr_Abuse

    Dr_Abuse Byte

    Registriert seit:
    11. November 2003
    Beiträge:
    36
    PowerShots gibt es zahlreiche, welche meinst du denn?

    Zu empfehlen sind A60, A75 und A80.
     
  3. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Ich habe die A60 (damals war die A70 noch zu teuer)...:)

    Ich muss sagen, dass ich mir die A60 (erst recht für den aktuellen Preis) jederzeit wieder kaufen würde...

    Ich bin voll zufrieden... Habe für die A60 270? gezahlt...:):(
     
  4. Dr_Abuse

    Dr_Abuse Byte

    Registriert seit:
    11. November 2003
    Beiträge:
    36
    Wie schön, dass die A60 jetzt 139,90 Euro bei guenstiger.de kostet :D
     
  5. dnalor1968

    dnalor1968 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Beiträge:
    20.365
    Hallo SportGoofy,
    habe die A 80, und bin auch zufrieden damit. :)
    Das Schwenkdisplay ist oft sehr hilfreich.
    Gibt's glaub ich schon um die 300 Euronen,
    ne andere Speicherkarte ist allerdings Pflicht.
     
  6. ODO

    ODO Megabyte

    Registriert seit:
    14. September 2000
    Beiträge:
    1.053
    ...also ich bin ( vorläufig ) mit meiner Powershot A200 doch recht zufrieden,-wenn es auch mit den Blitzaufnahmen besser klappen könnte,-denn dieser Miniblitz bringt wirklich nur in allernächster Nähe etwas,-ab 5 Meter besser ohne Blitz,-denn dann ist der Hintergrund dunkel und der Vordergrund hell.
    Denn als alter Hase in Sachen Spieglereflex ( CANON FtbQl ) mit Mecablitz und Macrozubehör habe ich über Jahre hinweg sehr gute Aufnahmen hinbekommen,-was mit einer kleinen DigiCam von Sorte A200 usw. kaum möglich ist...
    Das Hauptproblem ist eben, daß wenn ich mit meiner "Alten" Spiegelreflex immer noch die besten Aufnahmen hinbekomme,-aber man kann leider nicht jede gemachte Aufnahme sofort auf den Rechner bringen, sondern muss warten bis der Kleinbildfilm voll ist,-dann entwickeln lassen usw....
    Hätte ich mehr Geld zur Verfügung, so wäre sofort eine digitale Spiegelreflex ( CANON EOS Digital ) die nächste Anschaffung,-denn durch den Beruf meiner Frau fallen ca. pro Woche so um die 20-50 Aufnahmen an,-welche dann umgehend auf den Rechner geladen werden,-etwas nachbearbeitet werden müssen und dann auf CD / DVD als DIA-Show gebrannt archiviert werden....
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen