1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Canon S450 blinkt 5x Orange !!° Was tun ??

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von RJogi, 27. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. RJogi

    RJogi Kbyte

    Registriert seit:
    15. Oktober 2001
    Beiträge:
    169
    Canon S450 blinkt 5x Orange !!° Was tun ?? :bahnhof:

    Patonen sind voll und Papier ist auch richtig drin !!! Wie kann ich den Fehler löschen bzw. beheben ?
     
  2. Testsetter

    Testsetter Kbyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    212
  3. RJogi

    RJogi Kbyte

    Registriert seit:
    15. Oktober 2001
    Beiträge:
    169
    Leider funktioniert er immer noch ned und blinkt weiterhin 5x Orange. Aber der Link von dir führt zu keiner Seite. Bitte schau noch mal nach dem richtigen !°!!:confused:
     
  4. Testsetter

    Testsetter Kbyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    212
    Vielleicht geht der Link jetzt:

    http://consumer.usa.canon.com/ir/controller?act=DownloadDetailAct&fcategoryid=330&modelid=8012

    Hier findest du nur die Bedienungsanleitung (15Mb) samt Blinkcodes (stehen auch in deinem Handbuch), die es wohl auf der deutschen Canon-Seite nicht mehr gibt.
    Fünf Blinker heißt: Cartridge nicht richtig installiert.
    Tut mir leid, wenn ich dir nicht helfen konnte, wenn es ein Panasonic-Gerat wäre, dann würde ich spontan auf einen Bruch des Flachbandkabels tippen, dann kommt u.a. ein ähnlicher Fehler.

    Hab noch etwas gefunden, aber ohne Gewähr:
    Canon reseten:

    Führe mal folgendes aus:
    Drucker ausschalten,
    Resumetaste drücken (und halten)
    Powertaste drücken (und halten)
    Resumetaste loslassen
    zwei mal hintereinander antippen (schaltet von grün auf orange und wieder auf grün)
    Powertaste loslassen

    Dann bist du im Servicemode.

    Also ebenfalls im Servicemode drei mal Resume drücken, dann Power.
     
  5. RJogi

    RJogi Kbyte

    Registriert seit:
    15. Oktober 2001
    Beiträge:
    169
    So, nun habe ich das 5x blinken weg ( der Farbdruckkopf mit Photodruckkopf vertauscht )... aber jetzt blinkt der 6x .
    Danke nochmal für die Manual/Anleitung von deinem Link ( jetzt geht er Link ), so wie es danach aussieht ist ein Druckkopf defekt oder angeblich nicht richtig installiert. Aber wie soll ich den Druckkopf nun anderst installieren als Kontakte säubern und einbauen. Naja, werde wohl noch ein paar Versuche machen.

    Achso, das mit dem Canon Reseten geht irgendwie, nur weiss ned ob es was bringt. Es blinkt danach genauso wie vorher.

    OK, wer noch weitere Tipps hat soll sich doch melden. Vielleicht hat je jemand die Deutsch Manual und scannt diese mal ein... nur den Teil des Troubleshooting mit Orangem blinken. Vielleicht habe ich die Englische Manual ja falsch interpretiert.

    Also meldet euch !!:bitte::bitte:
     
  6. Testsetter

    Testsetter Kbyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    212
    Tach :) ,
    hab da nochmal was gefunden, aber erstmal die Frage: Womit hast du gereinigt? Reinem Alkohol? Waren die Kontakte beim Einsetzen wieder trocken? Falls du etwas anderes verwendest, dann kann der Kontaktschluss u.U. schlechter sein als vorher (also Wasser und Spülie oder sowas).
    Nochmal Blinkcodes:
    http://www.uktsupport.co.uk/canon/bj/s450.htm
    Nachdem heisst 6x orange Blinken: Keine BJ-Patrone. Schlechter Nachbau bzw. falsche Patrone für Drucker?
    Wenn du davon ausgehen kannst, das nichts mehr hilft, kannst du noch einen anderen Reset (Hardware) durchführen. Mach dir aber klar das dabei die Druckköpfe kaputt gehen können:
    1. Netzstecker ziehen
    2. Power und Resume-Taste gleichzeitig drücken und halten
    3. Netzstecker wieder einstecken
    Druckköpfe sind zwar in dieser Serie von Canon noch Verschleissteile, sind bei Neukauf nicht gerade billig.
    Bevor du nun vielleicht diesen letzten Weg für deine Druckköpfe beschreiten möchtest, empfehle ich dir dieses Forum, da habe ich eine Menge über den S450 und dessen Fehler/-behebung finden können:
    http://f2.webmart.de/f.cfm?id=1536562&sr=51

    Ansonsten google mal, achte dabei aber auf die richtigen Blinkcodes, habe jetzt gelesen das da einige Leute grün und rote Codes nicht beachtet haben und das war es dann für den Drucker...
    http://www.google.de/search?hl=de&q=canon+s450+blinkt+6+mal+orange&btnG=Suche&meta=

    Viel Glück

    Nachtrag: Habe gerade in einem anderen Thread deinen Post gelesen, das deine Tinte ab und zu eintrocknet. Sind vielleicht die Aufsetzkissen der Patronen im Patronenwagen bei dir verkrustet? Deshalb kein Durchfluss und Patrone wird nicht richtig erkannt?
    Nur so ne Idee.
     
  7. RJogi

    RJogi Kbyte

    Registriert seit:
    15. Oktober 2001
    Beiträge:
    169
    Diese alte Post sind schon etwas älter, der Drucker gehörte mir vor ca. 1,5 Jahren noch. Ich habe ihn dann einem Kollegen verkauft der ihn auch lange genutzt hat. Als sein Rechner nur lange nicht gebraucht wurde ging irgendwann am Drucker nichts mehr. Er fragte mich ob ich etwas machen könnte um ihn wieder zum laufen zu bringen. Nun habe ich ihn wieder nur gibt es scheinbar keine Anleitung mehr ....


    So, werde deine neuen Links und Tpps einfach mal ausprobieren. Melde mich wenn alles getestet wurde.......
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen