1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Canon S500 (USB) reagiert nicht

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von onepunchmickey, 11. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Habe einen S500 per USB und einen Scanner über LPT1 angeschlossen. Der Rechner ist ein etwas älterer (Intel 810 Mainboard, Celeron 500 Mhz, Betriebssystem Win 98). Im Prinzip erfolgt nun willkürlich die Meldung, dass der Drucker bei einem Druckauftrag oder der Erstellung einer Kopie mit dem Scanner nicht reagiert (Manchmal ja, manchmal nein). Als Ursache steht dort: "UNZULÄSSIGER ZUGRIFF AUF EINEN SPEICHERBEREICH". Habe bereits den neuesten Druckertreiber von der Canon-Page installiert und die Mainboardtreiber aktualisiert. Vermute, dass irgendwas mit USB nicht funzt und/oder dass irgendwelche Interrupt-Konflikte bestehen wegen der Speicherbereichs-Sache in der Fehlermeldung. Dasselbe Problem ist vorher auch schon mit einem anderen Canon-Drucker am selben Rechner aufgetaucht. Damals liess sich dies, wenn\'s auch nervig war, dadurch lösen, dass man den Drucker nochmal aus und dann wieder eingeschaltet hat, jetzt nicht mehr. Bin irgendwie ratlos und bisher nirgendwo fündig geworden, was eine Problemlösung angeht. Bitte helft mir !!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen