1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Canon S520

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von Arnoldius, 10. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Arnoldius

    Arnoldius ROM

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    4
    Hallo Computerfans, ich habe mir einen Canon S520 gekauft.
    Dort gibt es einen Behälter für überschüssige Tinte (für Druck-
    kopfreinigung). Hat jemand Erfahrung damit? Wielange dauert es bis man Ihn austauschen muss, oder gibt es da ein paar Tricks.
    Danke Arnoldius!!!!
     
  2. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.487
    Wie gesagt, so ab 20.000 Seiten sollte man mal nachschauen, allerdings bin ich bei meinem noch nicht bis dahin vorgedrungen - bin mir aber sicher, dass man den auch ganz normal auswaschen kann.

    Gruss, Matthias
     
  3. Chris3k

    Chris3k Kbyte

    Registriert seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    421
    gut ok, ich kann jetzt nur über die erfahrung bei uns i. d. firma reden u. da wurde er anscheinend recht stark beansprucht. Das mit der Tinte trocknen erscheint logisch....
     
  4. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.487
    Vergiss es - da die Tinte in dem Auffangbehälter trocknet, bleiben nur die Farbpigmente übrig - schätze mal bei "normaler" Heim-Druckmenge wirst du dir wohl früher einen neuen Drucker kaufen, als dass der Behälter voll wird. Bei meinem alten Epson waren sogar nur Schwämme dafür drin und nach ca. 20.000 Seiten hab ich die mal ausgewaschen und gut war.

    Gruss, Matthias
     
  5. Chris3k

    Chris3k Kbyte

    Registriert seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    421
    meiner erfahrung nach kannst du den schon ein paar jahre laufen lassen ohne das was passiert....je nach nutzung eben
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen