1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Canon S750 und leere Tanks

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von mudie, 2. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mudie

    mudie Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Juni 2002
    Beiträge:
    667
    Hallo zusammen,

    wenn beim S750 einer der Tanks leer ist, druckt er nichts mehr.
    Es sollte doch möglich sein in schwarz weiter zu drucken, wenn z.B. gelb leer ist !!?? Ist das normal oder kann man das per Treiber vielleicht umgehen ?

    mfg
    mudie
     
  2. barbarossi

    barbarossi Megabyte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    1.137
    Hallo !

    Würde mich wundern wenn ers nicht tut :-) ! Merkt man schon recht deutlich ausser man druckt immer nur kurz und macht ihn dann aus . Dann macht er nur beim Start ne Reinigung . Dieses 20sek Rumgeeiere vor oder nach einem Druckvorgang .

    Das mit der Luft hab ich so verstanden : Da Canon (wie viele andere Hersteller auch) das Bubble-Jet Verfahren verwendet , besitzt jeder Druckkopf Heizelemente zum Erhitzen der Tinte . Dadurch verdampft ein kleiner Teil und dient so als "Treibsatz" um die Tinte aufs Papier zu bekommen . Ohne eine Flüssigkeit zum Erhitzen überhitzt der Druckkopf und Peng - ca. 100-120? für nen neuen Druckkopf (beim 750er z.B.) . So in etwa .....

    MfG Florian
     
  3. mudie

    mudie Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Juni 2002
    Beiträge:
    667
    Hi Florian,

    vielen Dank erstmal. Macht der Drucker wirklich ab und an selbständig eine Reinigung? Ich dachte, dass wird nur durchgeführt, wenn man es im Treiber ausdrücklich anwählt: "Jetzt Druckkopfreinigung durchführen" !???

    Klar.....Luft in den Düsen ist sicher nicht gut für den Drucker.

    mfg
    mudie
     
  4. barbarossi

    barbarossi Megabyte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    1.137
    Hallo !

    Vielleicht geht das ja , allerdings muss man eines beachten :

    Alle Canon-Drucker der S und I Reihe machen ja ab und an eine Druckkopfreiningung , die Tinte verbraucht . Wenn nun die Tinte restlos alle ist , kommt Luft in den Druckkopf (in deinem Beispiel bei Gelb) und das soll laut Canon gar nicht gesund sein . Und wenn Canon schonmal ausdrücklich sagt , das es nicht gut ist , sollte man es nicht herausfordern IMHO .

    Wenns nur mal für nen Tag ist , geht der Trick mit der Seitenvorschubtaste am Drucker noch ? Einfach mal draufdrücken , wenn die Fehlermeldung kommt .

    MfG Florian
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen