1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

CapiProbleme bei Fritz A1 ISDN Controlle

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von black_luxury, 23. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. black_luxury

    black_luxury ROM

    Registriert seit:
    23. Dezember 2002
    Beiträge:
    1
    Capi Treiber werden nach Neuinstallation von Win 98 trotz angeblich erfolgreicher Installation nicht als virtuelle Modems zur Verfügung gestellt.
    Dadurch ist keine Verbindung zum Internet über Euro ISDN mehr möglich.
    Bin verzweifelt, habe es schon mehrfach durch komplette Neuinstallationen von Win 98 und Win 98 SE versucht. Die Installation der Fritz Card funktioniert tadellos, aber die Capi Treiber lassen sich einfach nicht aktivieren. Hat das Ganze etwas damit zu tun, dass es sich hier um eine ISA Karte handelt? Nur merkwürdigerweise hatte die gleiche Karte im gleichen Rechner vor der Neuinstallation funktioniert. Wer kann mir helfen?
    [Diese Nachricht wurde von black_luxury am 26.12.2002 | 07:47 geändert.]
     
  2. Hank-Ch

    Hank-Ch ROM

    Registriert seit:
    25. November 2002
    Beiträge:
    7
    Hi,
    die virtuellen Modems, die Du vermißt, heißen CapiPort. Es ist nicht der Capi-Treiber der Hardware; d.h. des ISDN-Controllers. So solltest Du auf der Homepage von AVM oder über Fritz!Data vom AVM-Data-Callcenter (Updateserver) den CapiPort herunterladen und installieren.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen