Capturing in mpg

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Userhardware, 25. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Userhardware

    Userhardware Kbyte

    Registriert seit:
    31. Mai 2000
    Beiträge:
    153
    Hallo zusammen, habe noch aus alten Zeiten die DC10 von Pinnacle. Homevideos lade ich neuerdings per Firewire.
    Da ich jetzt aber den Videoausgang vom Sat Receiver mit der DC 10 verbunden habe kann ich jetzt auch TV schauen am PC mit AMCAP oder der Studio Software. Aufnehmen klappt auch - allerdings nur im mjpg AVI Format welches die Karte per Hardware unterstützt. Wenn ich jetzt diese Filme auf DVD brennen möchte muss ich sie erst aufwändig umrechnen lassen.
    Gibt es keine Capture Programm welches in Echtzeit umrechnet und als DVD konformes mpg gleich abspeichert dann könnte ich mir das nachträgliche rendern ersparen. Rechenpower ist genügend vorhanden. Gibt es da ein günstiges Tool oder noch besser Freeware?
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.948
    Hi
    Du kannst dafür WinDVR3 von Intervideo nehmen, gibts meines Wissens auch als 30Tage-Probierversion. Es kostet zwar eine Kleinigkeit, aber die Aufnahme in DVD-konformem MPEG2 ist damit möglich.

    Gruß, Andreas
     
  3. Userhardware

    Userhardware Kbyte

    Registriert seit:
    31. Mai 2000
    Beiträge:
    153
    Vielen Dank für den Tipp.
    Hab die Software ausprobiert.

    Bei DVD mpg kommt aber die Meldung, daß die Hardware dieses Aufnahmeformat nicht unterstützt.........

    Gibt es denn keine Software die über Prozessorleistung -nicht über die Capture Kartenhardware - in realtime in mpg aufnimmt?

    Sicherlich unterstützt meine DC10 eine mpg Variante die Pinnacle.MJPG. Das wird aber ein Avi - um es auf DVD zu brennen muss ich nach Aufnahme konvertieren...........und das dauert fast so lange wie der Film lang ist......
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.948
    Komisch, das Programm nutzt eigentlich die CPU zum Encoden.
     
  5. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    ...sicher, das Programm nimmt in MPEG über Software-Encoding auf.
    Aber seine Hardware ( DC 10- Capturekarte) gibt AVI aus. Damit kann WinDVR nichts anfangen, wahrscheinlich ist der entsprechende Ausgabe-Pin bei der Karte anders belegt.

    Bei mir ist es zB. so, dass VDub oder auch VirtualVCR nichts mit den Daten anfangen können, die meine TV-Karte mit Philips7134-Chip ausgibt. Zumindest hab ich bisher keine zufriedenstellende Lösung gefunden. Also bin ich bei WinDVR geblieben... ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen