1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Capturing von TV-Karte/VirtualDub

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von ml78, 5. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ml78

    ml78 Kbyte

    Hallo,

    seit gestern besitze ich eine TV-Karte Hauppauge Win-PVR 350;
    zur Vorgeschichte siehe Forum Hardware > Kaufberatung

    http://www.pcwelt.de/forum/showthread.php?t=134065

    Die mitgeliferte WinTV-Software funktioniert, aber nimmt
    nur als MPEG2 auf.

    Kann mir jemand ein Tool zum AVI-Capturing empfehlen?

    VirtualDub soll ganz gut sein. Ich habe die Version 1.5.10
    bisher nur zum Schneiden und Bearbeiten genutzt.

    Gestern wollte ich das Capturing ausprobieren. Dabei stellte sich das folgende Problem:

    Das VirtualDub-Capturing funktioniert nicht. http://www.pcwelt.de/forum/newthread.php?do=newthread&f=60#
    Heul! Das Programm
    gibt an, dass andere TV Software läuft, die geschlossen
    werden muss (Stimmt nach Taskmanager aber nicht), und kann
    die Hauppauge-Treiber nicht laden.

    Kann mir jemand mit einem Tip oder anderen Tools weiterhelfen?
    Ferner suche ich noch ein Programm, mit dem man Radio mitschneiden und in mp3 umwandeln kann.

    DANKE!
    http://www.pcwelt.de/forum/newthread.php?do=newthread&f=60#
    Anbeten

    ml78
     
  2. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Moin moin,


    probier mal VirtualVCR oder DScaler aus. Sollen beide sehr gut sein. Ich persönlich hab etwas Schwierigkeiten mit VirtualVCR und da ich zu faul bin, mich mit dem Programm tiefer auseinanderzusetzen, benutze ich WinDVR´, das direkt in MPEG2 aufnimmt. Für analoge Fernsehaufnahmen reicht mir die Qualität.

    bonk
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen