1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Car-PC

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von newb@modding, 26. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. newb@modding

    newb@modding Kbyte

    Registriert seit:
    26. Februar 2004
    Beiträge:
    131
    Hi @ all!

    Suche für den Einbau in mein PKW einen Rechner, quasi als MP3-Lieferant. Welche Prozessorleistung wird für MP3-Encoding (Winamp) benötigt? Sollte nicht zu hoch angesetzt werden, da er auf der anderen Seite recht stromsparend sein soll.
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Hi!
    Eine 200MHz CPU reicht dafür in der Regel schon aus, also z.B. ein Via Epia-Board oder AMD Geode oder Pentium3 mit passendem Board, die sind allesamt super stromsparend.

    Gruß, Andreas
     
  3. Karpatenharry

    Karpatenharry Byte

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    30
    und manche via boards funktionieren zudem noch mit alleinigen 12V.

    Willst du ein normales mainboard, musst du dir ein Netzteil bauen. Aber keine Angst, die negativen spannungen sind nicht mehr von bedeutung.

    Willst du so ein board direkt ans Auto stromnetz musst du noch filtern
     
  4. newb@modding

    newb@modding Kbyte

    Registriert seit:
    26. Februar 2004
    Beiträge:
    131
    Filtern??? Welche neg. Spannungen sind ohne Bedeutung?
     
  5. Karpatenharry

    Karpatenharry Byte

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    30
    Hallo

    Ich glaube, du solltest doch lieber auf die 12V VIA boards setzen und die finger von normalen Desktop boards lassen wenn du eh was neues kaufst.

    Ein PC lief zur zeiten eines ISA busses auch noch mit -5 und -12V
    von diesen -12 hättest du zu den +12 24V. so hättest du die negativen spannungen mit DC DC convertern erzeugen müssen.
    Wenn du einen normalen PC einbaust reichen dir die 12V alleine bei weitem nicht. Du bräuchtest zusätzlich noch DC DC konverter oder auch spannungsregler um die 5 und 3,3V zu erzeugen.


    Ein Auto.bordnetz ist voller störungen. So einen empfindlichen PC an störungen zu betreiben ist nicht immer vorteilhaft. Es kann auch sein, dass diese filter schon auf dem board integriert sind.

    Ich jedoch würde dir empfehlen einen LC filter einzubauen.
    Sprich

    du schaltest eine hochstromdrossel mit mindestens 500µH in reihe und auf die spannungsversorgung des boards einen kondensator mit mindestens 4000µF
     
  6. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Na die negativen Spannungen, die ein normales Computernetzteil normalerweise liefert (-12V und -5V). Die sind allerdings nur als Signalpegel für (COM-)Schnittstellen da, also nicht unbedingt nötig.

    Filtern und Glätten muß man die 12V, die so ein Auto liefert, denn die schwanken leider ziemlich stark und beinhalten ggf. auch diverse Störungen von der Zündung o.ä., wenn diese nicht ausreichend ENTstört sind.

    Daher wäre ein spezielles Netzteil für den Betrieb eines PCs im Auto gar nicht so verkehrt...
     
  7. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    Ich hab mir vor ein paar Jahren was geiles gekauft: Ein Autoradio, das auch MP3 abspielen kann!

    Hammer, oder?
     
  8. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Wie langweilig, das kann ja jeder :D
     
  9. mpoindl

    mpoindl Kbyte

    Registriert seit:
    19. Februar 2004
    Beiträge:
    468
    was macht er denn, wenn er mal fernsehn will? nen lcd ins amaturenbrett pflanzen :rolleyes:
     
  10. newb@modding

    newb@modding Kbyte

    Registriert seit:
    26. Februar 2004
    Beiträge:
    131
    Nee, echt? Ich dachte die gibts nur im Kino! Wieviel GB Platte sind denn drin?
     
  11. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    Keine Platte :(

    Nur ein 12-fach Wechsler dran. Plus die im Gerät = 13 Disks = 9,1 GB

    Fernsehn im Auto? wosu....
     
  12. newb@modding

    newb@modding Kbyte

    Registriert seit:
    26. Februar 2004
    Beiträge:
    131
    1. meins (man glaubt es kaum, es spielt auch MP3) hat keine Anschlussmöglichkeit für Wechsler --> schön in die Ecke gesch***en
    2. damit geht die Individualität eines Multimediaeinbaus verloren (siehe Kommentar von magiceye04)

    @Karpatenharry: Zitat: "...wenn du eh was neues kaufst."
    Hab eigentlich vor, mit gebrauchtem Material günstig was basteln, Low-Budget-Tuning sozusagen. Oder wie der Saarländer sagt: Aus nichts was gemacht.
     
  13. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
  14. newb@modding

    newb@modding Kbyte

    Registriert seit:
    26. Februar 2004
    Beiträge:
    131
    Ja, das ist doch mal interessant. Allerdings kommt die Medionlösung nicht in Frage, da 1. zu teuer und 2. die persönliche Eigenleistung verloren geht! *g*
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen