1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Catalyst 4.2 schon getestet?

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von exe, 13. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. exe

    exe Byte

    Registriert seit:
    5. Oktober 2001
    Beiträge:
    87
    Habt ihr den neuen Catalyst-Treiber 4.2 schon getestet? Ist er zu empfehlen?
    Habe eine Sapphire Radeon 9500pro. Was meint ihr, bringt ein Wechsel von 3.7 auf 4.2 etwas?

    Danke für alle postings:)
     
  2. Gast

    Gast Guest

    das übertacken, geht das auch mit den original catalyst treibern?

    hab zwar nur nen 9000er, aber ein bischen mehr leistung kostenlos wäre nicht schlecht.... :D
     
  3. exe

    exe Byte

    Registriert seit:
    5. Oktober 2001
    Beiträge:
    87
    Hallo ilmirulez,
    habe bisher nicht übertaktet. Meine Temperatur liegt schon bei ca. 66 Grad unter Volllast und habe keine Lust auf mehr. Möchte auch nicht den gesamten PC umbauen, da ich bereits drei Lüfter habe, einen saugend ...
    Möchte lieber saubere und schnellere Treiber!

    Gruß
    exe
     
  4. romulus.rom

    romulus.rom Kbyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    454
    wenn ich einen 600 sl mercedes kaufe mit der 250 km/h elektronischen sperrregelung und diese später oder gleich aufhebe, habe ich dann diesen wagen getunt ? wenn vom werk her 272 km/h möglich sind ?
    mal ein kleiner abstrakter vergleich.


    gruß romulus
     
  5. Deluxe34tr

    Deluxe34tr Kbyte

    Registriert seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    163
    Ja aber bei der Sapphire ist es auch so, dass die Fireblade Version das Werk mit einem Takt von 499,5 MHz oder 500 MHz verlässt. Auch da muss man übertakten, wenn man die volle garantierte Leistung ausnutzen will. Verstehst Du?
     
  6. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.584
    Ich habe doch schon geschrieben, dass ich dass so sehe, wie ich es geschrieben habe. :cool:

    Außerdem handelt es sich doch nur um wenige Hersteller. Wenn jemand meint, er könne das auch mit jeder X-beliebigen Karte eines anderen Herstellers, dann übertaktet er. Die Chips sind ausgesucht bei den Herstellern, die eine höhere Taktrate garantieren, also wird das auch G A R A N T I E R T .
     
  7. Deluxe34tr

    Deluxe34tr Kbyte

    Registriert seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    163
    Wie würdest Du es dann nennen, wenn die Grafikkarte von Werk aus mit einem Chiptakt von 500 MHz bzw. 499,5 MHz ausliefert wird, und man den Takt selber auf 532 MHz anhebt, weil es garantiert wird?
    Nennt man das nicht übertakten? Und wenn man z.B. den Catalyst 3.9 benutzt, hat man die Option Overdrive auch nicht zu Verfügung. Dann muss man anhand von Rad Linke, RivaTuner, Powerstrip und Co. den Takt manuell anheben, quasi manuell übertakten.

    p.s. Sapphire wird mit 2 P geschrieben ;)
     
  8. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.584
    Wenn ein Hersteller eine Taktobergrenze garantiert ist das in meinen Augen kein Übertakten mehr, erst wenn man festgelegte Grenzen überschreitet, auslotet oder wie man das sonst nennt.
    Ein Hersteller der einen höheren Takt zulässt, als vom Chipsatzhersteller spezifiziert, hällt den offiziell als unbedenklich - Saphire - die müssen wissen, was sie tun. ;)
     
  9. Deluxe34tr

    Deluxe34tr Kbyte

    Registriert seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    163
    @Deoroller

    Solange man bei einer Sapphire 9600 XT Fireblade den Chiptakt nicht über 532 MHz fährt und die Speicher auch nicht weiter als 340 MHz übertaktet kann nicht passieren.

    Denn die Fireblade garantiert einen Chiptakt von 532 MHz und die 2,8 ns Speicher machen auch Taktraten bis zu 350 MHz in der Regel problemlos mit. Dafür sind die ausgelegt. Von daher ist es quatsch, was ihr behauptet.

    Und wenn man Overdrive deaktiviert und dafür anhand von dem Rad Linker den Chiptakt Takt auf einen fixen Takt von 526,5 MHz einstellt, umgeht man dass Problem, dass der Takt sich zwischen 500 und 526,5 MHz bewegt. So hat man eine stabile Taktrate. Und Overdrive geht nicht höher als 526,5 MHz, obwohl 532 MHz von Sapphire garantiert werden. Auch dass kann man mit anderen Software umgehen.

    Warum nicht die Leistung nutzen, wenn man sie zu Verfügung hat? Wenn man das nicht macht, ist man selbst Schuld. Hab mir ja nicht umsonst die Fireblade Version mit den schnellen Speichern gekauft. Ist quasi eine schnellere bzw. fast die schnellste 9600 XT, die es gibt!
     
  10. ilmirulez

    ilmirulez Kbyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    213
    @exe

    Hallo

    hab die gleiche Karte und hab den Omega Cat 4.2 laufen. Der ist genau so schnell wie der 3.7. Aber NFSU läuft damit etwas besser, dafür hab ich jetzt in der FarCry Demo Grafikfehler. Mit Cat 3.x war das nicht so.

    Hast du deine Karte schon mal übertaktet? Wenn ja, wie weit geht deine?

    Lars
     
  11. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.584
    @Bart_15

    Lass die Leute doch ihre Hardware übertakten und sich an ein paar zusätzlichen Punkte in irgendwelchen Benchmarks erfreuen.

    Es sind die gleichen, die später nachfragen, weshalb ihr Rechner ständig abschmiert oder die Grafik plötzlich Farbfehler hat.

    Und sowas hilft auch der Wirtschaft. :D
     
  12. Bart_15

    Bart_15 Byte

    Registriert seit:
    2. Juni 2003
    Beiträge:
    57
    Hallo,

    den Radlinker würde ich nicht mehr benutzen. Denn wenn du deine Grafikkarte übertaktest entfällt die Garantie. Und wenn die Grafkkarte dann noch kaputt geht und du sie dann einschickts kannst du von ATI wegen versuchten Betrugs angezeigt werden. Denn ATI hat neuerdings ein Tool mit dem sie Daten aus der Gra. auslesen können um festzustellen ob die Gra. übertaktet wurde. Also vorsichtig, sonst könnte es teuer werde. :heul: :heul:

    Gruß Bart
     
  13. Deluxe34tr

    Deluxe34tr Kbyte

    Registriert seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    163
    Ich hab auch den neuen 4,2 Omega drauf. Läuft wunderbar und bei 3DMark2003 hab ich 100 Punkte mehr. Bei 3DMark2001 hab ich keinen Unterschied festgestellt.
    Die grösste positive Überraschung war, dass der Rad Linker wieder mit intergriert ist. Damit kann man die 9600 XT super übertakten. Einfach Overdrive deaktivieren und anhand vom Rad Linker übertakten. Hab jetzt 526,5 MHz Chiptakt und 337,5 MHz Speichertakt eingestellt. Die Karte wird bei jedem Start automatisch getaktet. Brauche kein RivaTuner oder Powerstrip mehr ;)
     
  14. Bart_15

    Bart_15 Byte

    Registriert seit:
    2. Juni 2003
    Beiträge:
    57
    Hallo,

    lad dir jetzt einfach auf www.omegacorner.com den neusten ATI Treiber runter. Da ist der neune CAT 4.2 schon drinne. Habe ihn auch drauf und läuft wunderbar.

    Gruß Bart
     
  15. exe

    exe Byte

    Registriert seit:
    5. Oktober 2001
    Beiträge:
    87
    Nun, da scheiden sich mal wieder die Geister. Also was jetzt? Ein anderer Catalyst-Treiber (3.9 oder welcher?) oder ein Omega-Treiber (Welchen?) Habe mit Omega bisher keine Erfahrung.

    Grüße
    exe

    PS: Und was ist denn nun mit dem Cat 4.2?
     
  16. tommylee8de

    tommylee8de Kbyte

    Registriert seit:
    3. Juli 2003
    Beiträge:
    197
    Hallo,

    hol dir die Treiber von www.omegacorner.com. Die sind besser als die von ATI.

    Gruß Bart

    Wo hast du denn die Weisheit her?
    Wenn der Omegatreiber normal, sprich ohne Softmod etc. , eingesetzt wird, bietet er nicht wirklich eine Steigerung der Leistung. Er bietet sicher mehr Einstellungsmöglichkeiten als der Catalyst.

    http://www.dark-tweaker.com/catalyst-dna-omega-4.1-4.htm
     
  17. Bart_15

    Bart_15 Byte

    Registriert seit:
    2. Juni 2003
    Beiträge:
    57
    Hallo,

    hol dir die Treiber von www.omegacorner.com. Die sind besser als die von ATI.

    Gruß Bart
     
  18. Kimi2003

    Kimi2003 Kbyte

    Registriert seit:
    10. Oktober 2003
    Beiträge:
    335
    3.9 ist mit Abstand am besten!!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen