Catalyst 5.13 noch in diesem Monat?

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von deoroller, 12. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.590
    >Daneben sollen noch ein paar Bugs gefixt werden.

    Den Hauptbug, den ich sehe, ist das Weglassen des Control Centers.

    Das CCC (Catalyst Control Center) ist mir zu aufgeblasen. Wer kein .NET will, bleibt außen vor.

    Eine Alternative wären die ATI Tray Tools.

    "Spezialisten" nehmen auch alte Control Center zu Hilfe.
     
  2. dragon_MF

    dragon_MF Megabyte

    Registriert seit:
    17. August 2001
    Beiträge:
    1.109
    ich bin erst mit der vorletzten Version überhaupt auf das Control-Center "umgestiegen" und muss auch sagen, ein echter Ladehorror allein schon von der Ladedauer her.
    Und dann das Gefrickel mit der Videowiedergabe auf dem Ferneher wieder hinzukriegen (bzw. wieder weg!) war eine äußerst schwere Geburt. Nachdem ich die primäre Anzeige mit den für mich neuen Menüs auf den Fernseher gestellt und genüsslich einen Film angeschaut hatte kam es, aus mir bis dahin unerfindlichen Gründen dazu, dass der Bildschirm gar kein Bild mehr hatte und ich auf dem Fernseher beim besten Willen keine der Beschriftungen lesen konnte (Fernseher ist ja reichlich unscharf und die Schrift im CCC nicht gerade groß). Also ging das lustige Raten los, welche Option was sein könnte und nach einigen Fehlversuchen hatte ich dann immerhin das sekundäre Bild wieder auf dem Monitor und konnte wieder lesen was da steht...
    Zum Glück hatte ich nicht vergessen meine icon-Positionen speichern zu lassen, nach dem ganzen hin und her (Fernseher kannnur 1024er Auflösung, ist kein LCD o.ä.) sah alles reichlich durcheinandergewürfelt aus...
    Beim alten Treiber hatte ich Tastaturshortcuts vergeben (die natürlich verloren waren) und konnte das Menü auswendig und man hat die Tasten zum Aktivieren und Deaktivieren leicht getroffen, selbst wenn man vergessen hatte, die shortcuts wieder einzurichten...und der Fernseher und Bildschirm waren auch auf dem Fernseher gut zu unterscheiden ;)
    Dagegen der Rechtklick im CCC mit diesen mimiatur-rechts-klick-Menüs, ein Graus...!

    Da fragt man sich, was die bei ATi machen, wenn die das testen, dass es zu solch kleiner Schrift kommt. Dort scheinen nur LCD und Plasmafernseher rumzustehen...

    Aber Windows hats allgemein ja nicht so mit großer Schrift. Auf einem anderen Rechner der nur an einem Fernseher hängt (TV-Karte zwecks Aufnahme etc.) habe ich riesen-Schriftarten für alles mögliche in den Darstellungsoptionen gewählt, was für Start-Menü, Ordner, Symbole und Co. ja auch prima klappt, aber tab/Reiter und ein haufen Dialoge bleiben einfach mal piepselig klein ;( Die meisten Anwendungen sowieso, z.B. eine Zeit für den "Videorecorder" zu programmieren grenzt an blindes Arbeiten... *seufz*
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen