Catalyst 6.1 für Radeon-Grafikkarten veröffentlicht

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von sg69, 19. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sg69

    sg69 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    977
    Der ATI-Support ist eine unglaubliche Frechheit.

    Erstmal dieses Aufspielerei, SÄMTLICHE Seiten nur über https anzubieten - Treiberdownload über eine gesicherte Verbindung :aua:.

    Eine E-Mail an ATI ? Arschkarte gezogen. Nicht zu finden.

    Vielleicht über "Problemticket einreichen", hört sich ja so an. Aber nein, erstmal ist studieren der Knowledgebase angesagt ... und am Ende nix mit E-Mail. Dann darf man eine Suchfrage eingeben.

    Also MUSS man sein GEKAUFTES Produkt erstmal Registrieren, um irgendeine E-Mail versenden zu können - natürlich mit vielen persönlichen Daten.

    Man beachte: Telefonnummer ist Pfllichtfeld !

    So vergrault man Kunden. ATI baut die besseren Grafikkarten - hat aber den miesesten Support im Netz.

    NACHTRAG: Wollte mein Produkt eben registrieren. Nach 5 Minuten Dateneingabe und Warterei (lahme Verbindung) der Hammer: Mein Produkt gibt es angeblich nicht. Frage mich aber, was gerade mein Monitorbild darstellt ...
     
  2. Und was hat das mit dem Graka Treiber zu tun. :bet:

    Aber Recht haste.Was den Treiber angeht null Probleme damit,hab allerdings nur den Treiber drauf ohne C.C.C oder C.P benutze dazu die ATI Tray Tools.

    MFG
     
  3. meyster

    meyster Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2005
    Beiträge:
    748
    mal abgesehen davon, dass ich den Support verstehen kann und unnütze und vermutlich sich permanent wiederholende Supportanfragen Geld kosten, halte ich diese Aussage für sehr gewagt.
     
  4. Computerfuzzy

    Computerfuzzy Kbyte

    Registriert seit:
    14. November 2000
    Beiträge:
    226
    Nach einigen Jahren in denen ich ausschließlich NVIDIA-Karten nutzte (zuvor war ich mit ATI zu oft reingefallen...), habe ich mir aufgrund der Lobeshymnen in Presse u. diversen Foren wieder mal eine ATI gegönnt. Aber nach 10 Monaten habe ich inzwischen wieder Sehnsucht nach einer zuverlässigen und unkomplizierten NVIDIA-Karte. Damit hatte und habe (2.-PC ist noch mit NV-GraKa) ich seltenst Probleme, auch nicht mit den Treibern, die eigentlich immer ordentlich funktionierten und einfachst bei der Installation waren... Gut, ich bin kein "Hardcore-Gamer" aber ich nutze 3D-Anwendungen, Flugsimulator etc. und da ärgert mich die ATI des Öfteren mit ihren Zicken... Was Support etc. angeht kann ich den Vorrednern nur beipflichten: Unter aller Sau ! Wie der NVIDIA-Support ist, kann ich nicht beurteilen - den brauchte ich NIE !

    CF
     
  5. Vradash

    Vradash ROM

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    1
    Da muss ich euch zustimmen. Der Ati-Support ist mehr als mies.
    Ich habe schon 7 Tickets abgeschickt, und ich habe jedes mal entweder eine automatisierte Antwort bekommen oder einen Verweis auf einen Artikel in der Knowledge Base. Tja, leider haben die Artikel in der Knowledge Base mir kein Stück weitergeholfen. Und wenn ich denen das gesagt habe, wird das Ticket einfach ignoriert. Danke ATI!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen