CB-Linux deinstallieren und Kaufversion Suse 9.0 installieren ?

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von ben35, 5. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ben35

    ben35 Kbyte

    Registriert seit:
    31. Dezember 2002
    Beiträge:
    169
    Hallo!
    Nachdem ich die Suse Linux 9.0 Special Edition von Computerbild installiert hatte und mir das nicht reichte, habe ich mir nun Suse Linux 9.0 Personal gekauft.

    Wie gehe ich nun bei der Installation vor ?
    Auf der 1. Festplatte habe ich Windows 98 SE und auf der 2. Festplatte habe ich CB Linux.

    Muß ich erst deinstallieren? Was passiert mit den von Linux eingerichteten Partitionen und dem Bootmanager?
     
  2. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Hallo ben35,

    nur ein kleiner Hinweis:

    Beim "Drüberinstallieren" wird Deine bisherige Linuxinstallation gelöscht und das System ganz neu installiert (Analyse des Systems/ Hardwareerkennung > Installationsvorschlag > Installation > Konfiguration).

    Alle von Dir gespeicherten Daten gehen (falls ungesichert) verloren.

    Der Unterschied zwischen der CB-Version und der Kaufversion liegt wirklich nur in der Anzahl der verfügbaren Programme.

    MfG Rattiberta
     
  3. emacs

    emacs Megabyte

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.031
    Du musst nichts deinstallieren, du kannst einfach deine Installation durch die zusätzlichen Programme der Professional erweitern. Dafür meldest du dich als Root an, machst YAST auf und wählst Software installieren. Anschließend wählst du aus, was du haben willst, bestätigst und los gehts.

    Greg
     
  4. wickey

    wickey Megabyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    1.126
    > Wie gehe ich nun bei der Installation vor ?


    Das kommt darauf an, was Du vor hast.

    Wenn Du das Linux von Computerbild los werden möchtest, kannst Du SuSE einfach drüber installieren, auch den Bootmanager im MBR kannst Du drüberinstallieren.

    grüße wickey
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen