CD-Abspielen geht nicht

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Johny Hummer, 22. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Johny Hummer

    Johny Hummer Byte

    Registriert seit:
    21. November 2002
    Beiträge:
    49
    Folgendes: Bisher konnte ich ganz normale MusikCDs auf dem PC abspielen. Jetzt funktioniert es plötzlich nur noch mit WINAMP3.
    Nicht mehr mir WINAMP2. Der lädt zwar die Tracks ins Fenster spielt sie aber nicht ab. MP3s geht.
    Bei IRFANVIEW Fehlermeldung von wegen MMSYSTEM296??
    Windows MEDIAPLAYER sagt "Fehlerkennung=0x80040265, Lösungskennung=0x00000000".
    Bin etwas beunruhigt. Wenn WINAMP3 auch nicht mehr geht?
    Treiber für CD-Laufwerk schon neu installiert.
    Winamp2 auch schon neu installiert.
    Problem bleibt.
    Danke für Tipps im Voraus
     
  2. Johny Hummer

    Johny Hummer Byte

    Registriert seit:
    21. November 2002
    Beiträge:
    49
    Danke für Tipps, aber es war doch alles anders
    Problem gelöst, aber alles für mich recht seltsam:
    Der Übeltäter war wohl doch nicht Winamp3.
    Parallel zu dem Ärger mit Winamp, Mediaplayer und co gabs auch Ärger mit FINDUS4 einem KinderPCSpiel (nettes Spiel). Dort fand der compi nach dem Intro die Disk nicht (Disk error). Ich probierte mit dem EXTERNEN USB-Brenner obs von dort läuft: und es ging. Zufällig stellte ich auch fest dass dann auch wieder Winamp 2 und die anderen Player funktionierten(auch mit dem interenen "normalen" Laufwerk)!
    Und: wenn ich den externen Brenner ausschaltete ging wieder nix mehr.
    Auch kein Zustand auf Dauer.
    Einer Eingebung folgend deinstallierte ich VirtualDrive3..............
    Und ab da klappte wieder alles, auch unabhängig ob externer dran oder nicht.....
    (??????????????????????????)
     
  3. ulrik

    ulrik Kbyte

    Registriert seit:
    15. Mai 2000
    Beiträge:
    332
    Hi! Meine Lösung mal so knapp wie möglich aufgelistet:

    1. so wenig Player wie grade nötig installieren,
    einen Dateibetrachter wie Irfan auch nur für Grafikdateien
    verwenden und nur dafür Verknüpfungen erstellen.
    2. Was alle Welt nur mit Winamp am Hut hat? (mehr sag ich nicht
    dazu), stattdessen für CD, mp3, wav die Freeware
    "Musicmatch Jukebox" downloaden. Wandelt ohne komplizierte
    Klimmzüge noch dazu mp3 in wav und umgekehrt, hat einen
    prima Equalizer auch in der Gratis Basisversion, brennt sogar
    (muß man aber nicht benutzen), ist deutschsprachig und
    läuft unter Alles einschließlich Win XP.
    3. Dieser Player läßt sich so in der Konfiguration einstellen, daß
    eine eingelegte Audio-CD (entsprechendes Laufwerk eingeben
    und darin natürlich auch die CD einlegen) automatisch
    loslegt.
    4. Der Windows Mediaplayer ist mir zu verhaspelt mit seinen
    linken Zusatzmenüs, so daß ich den nur für den Rest der
    Dateien nehme (avi und dergleichen) aber niemals für Audio.
    Natürlich nehme ich ihm auch die Verknüpfungen für die
    genannten (für mich wichtigsten) Dateien (mp3, wav).
    Mit diesen Zuordnungen für die genannten Player bin ich bisher
    zufrieden gewesen.
     
  4. Johny Hummer

    Johny Hummer Byte

    Registriert seit:
    21. November 2002
    Beiträge:
    49
    Schei....doch noch nicht gelöst.
    Gestern funktionierte alles wieder nachdem wie beschrieben registry gesäubert von winamp3überbleibseln und heute wieder das gleiche Bild: winamp2 lädt zwar cdinhalt ein lässt aber nicht abspielen (Verlaufschieberegler nichtda?!) und mediaplayer und Irfanviewzeigen fehler an, son creativeplayer auch. gestern ging noch alles!!!
    WORAN LIEGTS??
     
  5. Johny Hummer

    Johny Hummer Byte

    Registriert seit:
    21. November 2002
    Beiträge:
    49
    Problem gelöst:
    Winamp3 war der Übeltäter. Winamp3 deinstalliert. Winamp2 und Mediaplayer tatens immer noch nicht. Mit NortonCleanSweep Registry von Winamp3einträgen gesäubert. Immer noch nix. Dann per Hand (regedit) noch 3 Einträge von Winamp3 entfernt (die wolltekonnte Norton nicht entfernen). Und jetzt gehts wieder mit allen Playern.
    Das CD-Abspielen.
    (Bei meinem anderen PC kann ich alle Player parallel benutzen)
    Ciao
     
  6. Johny Hummer

    Johny Hummer Byte

    Registriert seit:
    21. November 2002
    Beiträge:
    49
    Nönö, das ist nicht das Problem. Auch wenn ich alle erdenklichen MediaFiles Winamp2 zuordne gehts nicht.
    Außerdem müsste ich doch zuordnungsunabhängig mit IRFANVIEW, MEDIAPLAYER oä über Öffnen/Open "ganz normal" ein CD Musik-File öffnen können?!
     
  7. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    2.319
    Hi,

    geh in die Winamp-Eigenschaften und ändere die Dateizuordnungen.

    Bzw. geh mit einem Rechtsklick und bei gedrückter Umschalttaste auf einen Dateityp den Du mit einem anderem Programm als Winamp öffnen möchtest und wähle :" Öffnen mit " aus.

    Dann suchst Du Dir in der Liste das richtige Programm aus und setzt den Haken bei : Immer mit diesem Programm öffnen.

    Das wars.

    mfg ghostrider
     
  8. Bigfoot 2002

    Bigfoot 2002 Megabyte

    Registriert seit:
    11. August 2002
    Beiträge:
    1.776
  9. Johny Hummer

    Johny Hummer Byte

    Registriert seit:
    21. November 2002
    Beiträge:
    49
  10. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Hi ...

    Und wieder ein Punkt der gegen Winamp3 spricht (mag aber auch Systemabhängig sein)...
    Ich frage mich echt was sich Nullsoft bei der Entwicklung der 3er Version gedacht hat.

    Wie kann man einen fast perfekten MediaPlayer nur so verhunsen? *grusel* ...

    Gruß, dieschi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen