CD Brenner + DVD-Brenner Fragen

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von ODO, 3. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ODO

    ODO Megabyte

    Registriert seit:
    14. September 2000
    Beiträge:
    1.053
    Nun habe ich schon einige Jahre meinen CD-R/RW-Brenner YAMAHA CRW-F1 in Benutzung.
    Zusätzlich nutze ich noch einen DVD-Brenner von LG ( LG GSA 4160B mit Lightscribe )
    Nun merke ich schon seit geraumer Zeit,-dass nicht mehr alle CD´s vom YAMAHA CRW F1 gelesen werden. Die blaue LED blinkt nur einige Male auf und das wars dann auch schon...das blaue Licht erlischt wieder.
    Normalerweise, wenn eine CD-R / CD-RW erkannt wird, bleibt die blaue LED brennen und im Windows-Explorer zeigt es auch die CD an.
    Heute mal 10 unterschiedliche CD-R´s genommen und eingelegt.
    Nur eine einzige von 10 CD´s wurde erkannt.
    Dagegen wurden ALLE 10 CD´s problemlos vom LG GSA 4160B DVD-Brenner erkannt.
    Auch merkte ich, dass die CD´s im YAMAHA CRW F1 nach kurzer Zeit sehr warm geworden sind,-was sonst nie der Fall war.
    Gibt es Werkstätten, welche das Laufwerk reparieren können ?
    Genügt ein einziges CD / DVD Laufwerk,-oder sollte ich mir ein neues Laufwerk als Ersatz für das YAMAHA CRW-F1 besorgen ?
    Denn bei Spielen, welche von CD-gespielt werden müssen, ist das LG GSA4160B etwas langsamer als das CRW F1.
    Am liebsten wäre mir ein neues CRW F1,-was es aber leider nicht mehr zu kaufen gibt ( höchstens über "ebay" ) da mache ich aber keine Geschäfte mehr ( nur über Sofortkauf ),-da gibt es aber kein CRW-F1 im Angebot....
     
  2. archi_am

    archi_am Byte

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    20
    ich würde an deiner stelle ein anderes kaufen, die von plextor sollen ziemlich gut sein.

    wenns denn scho zwei jahre in benutzung ist, dann wirds kaum noch an wert haben um es reparieren zu lassen
     
  3. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    ich würde dir zu einem DVD Laufwerk von LG oder Plextor raten. denn einen DVD Brenner hast du ja schon
     
  4. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.610
    >LG GSA 4160B mit Lightscribe

    Den gibt es nicht mit LS, Den 4166 schon.

    >YAMAHA CRW-F1

    Der Yamaha wird schon seit ca. 3 Jahren nicht mehr hergestellt, seitdem sie die Brennerproduktion eingestellt haben. In meiner Verwandtschaft läuft noch so einer, während der Plexwriter, den ich zur gleichen Zeit mit dem CRW F1 gekauft hatte, schon vor über einem Jahr kaputt gegangen ist. Der wurde aber innerhalb von 2 Tagen gegen das Nachfolgemodell kostenlos ausgetauscht. Den Service lassen sie sich aber auch mit hohen Gerätepreisen bezahlen. Bei LG habe ich nocht keine Erfahrung mit dem Service. Ich habe meinen LG 4163B aber auch erst seit 15 Monaten.

    Ich hatte aber schon mal einen Yamaha (4416). Der hielt aber gerade mal 1 Jahr und wurde damals anstandlos ausgetauscht und anschließend in ebay vertickert.

    Von einem CRW F1 würde ich mich aber nicht so leicht trennen wollen. Der Plex bleibt auch so lange drin, wie er hällt.
    Beim CD auslesen ist es mein bestes Laufwerk.
     
  5. ODO

    ODO Megabyte

    Registriert seit:
    14. September 2000
    Beiträge:
    1.053
    @ deoroller...

    Hatte mich verschrieben, was den LG GSA 4160B betrifft !
    Richtig wäre die Benennung GSA 4166B mit LS gewesen :rolleyes:
    Zum CRW F1:
    Habe, das Laufwerk CRW F1 ganz vorsichtig geöffnet und ne Menge ganz feinen Staub auf den Gleitschienen und am Schneckengewinde des Schrittmotors entdeckt und dadurch wurde die ungehinderte Bewegung gebremst.
    Alles vorsichtig entfernt und mit einem feinen Tuschepinsel getränkt mit "Ballistol" Spezialöl ( nicht verharzend ) eingepinselt.
    Die Laseroptik gereinigt, zusammengebaut....fertig !
    Liest wieder alle CD´s welche man einlegt,-ohne Ausnahme...Geld und Ärger gespart...

    Frage:
    In NERO lief dieses Laufwerk ( CRW-F1 ) bis zum Sommer 2005 als SCSI Laufwerk an einem SCSI Controller mit SCSI-Connector.
    Nun ist es als IDE -ATAPI am Secondary IDE Port angeschlossen und als Slave gejumpert.
    In NERO läuft es in der Anwendung NERO Burning ROM unter Rekorderauswahl ( ADAPTER SCSI ) aber immer noch als SCSI,-dagegen in NERO Infotools wieder als IDE...
    Lässt sich das irgendwie ändern ?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen