1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

CD Brenner reagiert merkwürdig!

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von schwarzm, 24. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    3.979
    Hallo!

    Mein CD-Brenner wird seit ein paar Tagen einfach ausgeworfen und wieder eingezogen ohne das ich etwas mache! Das passiert in unregelmäßigen Abständen. AntiVir ist auf dem neuesten Stand und hat KEINEN Virus gefunden. Auch merkwürdig ist das sofort nach dem Einschalten des Computers das Problem manchmal vorliegt, also wenn ich noch gar nicht in Windows drin bin. Kann es trotzdem ein Virus sein, oder ist es ein anderes Problem? Und wie kann ich es beheben?

    Nützt es was wenn ich das Laufwerk abklemme, da ich noch ein DVD-Brenner habe den ich bevorzugt benutze?


    Vielen Dank schon mal im Vorraus!!!


    Gruß
    schwarzm
     
  2. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.582
    Das muss ja seltsam aussehen, wenn da ständig ein Laufwerk aus dem PC geflogen kommt. :D Und welche Macht befördert es von der Wand, gegen die es geklatscht ist, wieder in den PC? :totlach:
     
  3. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    3.979
    Du scheinst ja ein lustiges Kerlchen zu sein!!!!

    Hilf mir lieber!
     
  4. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    3.325
    Ich vermute, es ist nicht der Brenner selber, sondern die Lade, die sich auf- und zuzieht... Ich vermute ferner, irgendein (Brenn-)Programm untersucht auf "eingelegtes Medium". Denkbar wäre auch eine (BIOS-)Einstellung wie "nach neuen Geräten suchen". - Fleissarbeit: 1-tens Autostart...

    Womit nicht auszuschliessen ist, dass Dich jemand mit [1] ärgern will :D

    HTH -Ace-
    _________________

    [1] http://www.mpbauer1.at/vb/vb_cd.htm
     
  5. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    3.979
    Aber ist es normal das das auch nach dem Einschalten, bevor ich in Windows drin bin passiert.
     
  6. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    3.325
    > bevor ich in Windows drin bin passiert.
    Unterscheide HIER genau! - Ist das "BIOS" abgearbeitet oder hat das Windows schon mit dem Start begonnen (Bootmenue - Ladebalken - etc.)? - Dies gibt Dir die Idee, wo die Suche anzusetzen ist. - BTW: Was VOR der _Anmeldung_ (und wir sind schon lange in Windows) passiert, ist das Laden der Hardware-Profile, Dienste etc. - Du verstehst (hoffentlich)? Hier wäre ein *auf+zu* eigentlich zu erwarten.


    Ich mache 3 (grundsätzliche) Such-Etappen aus...
    - BIOS (System-Unabhängiges)
    - HKLM (User-Unabhängiges)
    - HKCU (User-Abhängiges)
    ...(nur für Deine strukturelle Verfeinerung)


    > Aber ist es normal ...
    Nein. - Es ist lästig und bedarf (wie oben angedeutet) sorgfältiger Suche (+ Deine Beobachtung). - Die Umkehrung der Suchfolge(!) bedeutet JEDES Programm nach Optionen abzugrasen, welches (entfernt) mit CD zu tun hat.


    Damit hast Du 2 Strategien.

    -Ace-
     
  7. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    3.979
    Ich habe jetzt mal was anderes gemacht!

    Ich habe das Datenkabel im PC abgeklemmt und nur die Stromzufuhr drangelassen! Da bestand das Problem auch! Also liegt es nicht am PC sondern am Laufwerk!
     
  8. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    3.325
    > Also liegt es nicht am PC sondern am Laufwerk!
    Würde ich auch so sehen. - Und es bringt MaxMasters Diagnose nach vorne. Hatte mal eine Lade abgebrochen und wieder *dranmontiert*. Die fuhr nie richtig rein, aber mehrfach raus...

    Stutzig macht mich "seit ein paar Tagen". - Irgendwas (hardwareweise) umgebaut? Kannst Du *es* an irgendeinem Ereignis festmachen?


    Letzte Zuckungen von mir...

    Versuch: BüroKlammer + Notauswurf (mehrf.) betätigen. - Bzw. Büroklammer + externer Firmware-Reset (falls möglich).

    Frage: Ein Kurzschluss (unten) der Elektronic per Aufliegen?

    Anlaufstelle Hersteller: Ob es da ein FirmWare-Update gibt? - Mit der Konsequenz Umtausch...


    Ansonsten muss ich die Segel streichen.

    -Ace-
     
  9. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    3.979
    Du hattest ja gefragt ob ich an der Hardware etwas geändert habe. Dies kann ich nicht bestätigen!!! An der Blende liegt es nicht, die habe ich noch nie abgebrochen und wieder dranmoniert! Wo führe ich das Firmware Reset durch? Ist das bei jedem Gerät der Fall???

    Ich danke dir jetzt schon für die Antwort!

    Gruß
    schwarzm :jump:
     
  10. Michael_x

    Michael_x Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. September 2004
    Beiträge:
    1.019
    wenn die lade reingefahren ist, schliesst sie einen kontakt, damit das LW weiss, das die lade drinne ist und der laser nach ner cd suchen kann, wenn dieser kontakt fehlerhaft ist, so weiss die elektronik nicht ob das lw offen ist oder nicht und somit wird die lade rausgefahren!

    1) wie alt ist das LW
    2) wann passiert es öfters, wenns warm oder kalt ist?
    3) ein neues lw bekommste für 20-30 euronen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen