1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

CD Cover Drucken

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von langer812, 12. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. langer812

    langer812 Byte

    Registriert seit:
    5. März 2005
    Beiträge:
    21
    Ich benutze einen Epson Stylus Color 600 und "Data Becker CD-
    Etiketten XXL " ( 3 Cover auf einer Seite ).Beim Ausdruck ist das dritte Cover nicht komplett,es fehlen ca. 1,5 cm.
    Wie bekomme ich den Drucker dazu, alles zu drucken?
    Jemand ne Idee?????? :confused:
     
  2. schnulli60

    schnulli60 Kbyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2002
    Beiträge:
    310
    Versuchs mal unter Seite einrichten, und dann die Ränder verkleinern, oder Seite anpassen. Vielleicht fluppt es. Viel Glück und viele Grüsse.
     
  3. ign

    ign Megabyte

    Registriert seit:
    18. November 2000
    Beiträge:
    1.042
    Hallo!

    Bitte mal in's Handbuch bei den Spezifikationen schauen. Wenn ich nicht irre, gehört der 600er zu den Druckern, bei denen der kleinste einzustellende Rand bei ca. 1,25 cm liegt. Darunter geht nichts - das ist der (technisch) nicht bedruckbare Bereich Deines Druckers. Hier helfen auch keine Veränderungen im Drucker-Setup ...
    Leider ist der 600er auf der Epson - Seite (www.epson.de) im Archiv nicht mehr vorhanden, sodass ich diesbezüglich keine weitere Hilfe mehr leisten kann.

    Also mal in's Handbuch schauen und nach dem Eintrag MEDIENMANAGEMENT schauen!

    Gruß
     
  4. Winnie The Pooh

    Winnie The Pooh Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    3.247
    Um das unterste Etikett auch mit diesem Drucker vollständig bedrucken können, drehst du es einfach um 180 Grad (Etikettseite weiterhin oben!), plazierst die Grafik in einem Layoutprogramm (es geht auch Word) und kannst dann ausdrucken.

    Der obere Druckerrand scheint ja nicht so groß zu sein.
     
  5. langer812

    langer812 Byte

    Registriert seit:
    5. März 2005
    Beiträge:
    21
    Danke an alle. Das Drehen um 180° hat wunderbar geklappt. Man muß nur die Druckvorlage spiegeln, dann funktioniert es.
    MfG Langer812
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen