1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

cd dreht sich nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von hongkongfui, 20. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hongkongfui

    hongkongfui Byte

    Registriert seit:
    18. April 2002
    Beiträge:
    30
    hallo,
    habe ein 4-fach cd-rom von toshiba seit \'94.
    seit ein paar tagen läuft es nicht mehr.
    lämpchen leuchtet, im gerätemanager alles ok, nur die cd dreht sicht nicht mehr.
    ich denke nicht daß es ein hardware-prob ist, denn zeitgleich hatte
    ich probleme mit dem explorer( hatte abstürze wenn ich arbeitsplatz oder explorer starten wollte). dieses problem hab ich gelöst (registry repariert), doch wie gesagt nun dieses problem mit
    dem cd-rom.
    alles unter win98 se.
    wer weiß abhife?
    bye
    hongkongfui
     
  2. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2000
    Beiträge:
    2.841
    schraube mal das gesammte gehäuse auf.
     
  3. hongkongfui

    hongkongfui Byte

    Registriert seit:
    18. April 2002
    Beiträge:
    30
    hab mal die frontplatte abgeschraubt und reingeguckt.
    einen antriebsriemen hab ich nicht gesehen...
    bis du dir sicher ,dass einer da sein muß?
    ist allerdings auch keiner rausgefallen (könnte dann ja gerissen sein).
    cu
    hongkongfui
     
  4. hongkongfui

    hongkongfui Byte

    Registriert seit:
    18. April 2002
    Beiträge:
    30
    ist kein brenner, nur ein schlichtes cd-rom lw.
    hat \'94 279,- DM gekostet.

    wenn man sich im forum so umhört, halten die aktuellen
    laufwerke ja nicht mehr so lange.

    werd mir wohl ein neues zulegen müssen..

    cu
    hongkongfui
     
  5. Leitwolf

    Leitwolf ROM

    Registriert seit:
    18. April 2002
    Beiträge:
    5
    8 jahre ist doch ein stolzes alter für einen brenner, da ist es schon warscheinlich das er den geist aufgegeben hat, probier ihn doch mal in einen anderen rechner oder in einen anderen betriebssytem aus
     
  6. Timppa1988

    Timppa1988 Byte

    Registriert seit:
    21. Januar 2002
    Beiträge:
    56
    Hatte das gleiche Problem mal mit meinem DVD-Rom Laufwerk. Cd\'s haben sich nicht gedreht und ich musste ca 50 mal Schublade rein Schublade raus rein raus..... bis es ging. Bei mir war das Laufwerk kaputt.
    [Diese Nachricht wurde von Timppa1988 am 21.04.2002 | 16:52 geändert.]
     
  7. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2000
    Beiträge:
    2.841
    ich meinte das laufwerk. ein reines cd-rom kostet eh nicht die welt.
    oder er kann das ja selber reparieren. vorausgesetzt er findet ersatzteile.

    da ies eh zunaufwendig und/oder teuer ist lohnt sich dies nicht.
     
  8. kruemelbaer

    kruemelbaer Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.016
    ich glaub das ddc605 den riemen meinte und nicht das laufwerk

    UWE
     
  9. hongkongfui

    hongkongfui Byte

    Registriert seit:
    18. April 2002
    Beiträge:
    30
    lol,
    problem: mein auto springt nicht an
    lösung: kauf dir halt ein neues

    hihi, darauf hätte ich auch selbst kommen können...
    bye
    hongkongfui
     
  10. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2000
    Beiträge:
    2.841
    ist der antriebsriemen zu glatt?
    kauf dir einfach mal ein neues
     
  11. kruemelbaer

    kruemelbaer Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.016
    klingt irgendwie, als ob sich dein treues laufwerk seicht verabschiedet hat nch 8 jahren.

    UWE
     
  12. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Hi!
    Probier das Laufwerk doch einfach mal im DOS-Modus aus, dann weisst Du, obs ein Hardwareproblem ist oder nicht.
    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen