1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

CD/DVD Brenner - HILFE!!

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Loni26, 27. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Loni26

    Loni26 ROM

    Registriert seit:
    27. November 2005
    Beiträge:
    3
    Guten Abend Allerseits :)

    Ich hoffe, dass ihr mir helfen könnt. Ich habe mir einen CD/DVD Brenner gekauft (LG 52X MAX) und irgendwie funktioniert da was nicht. Jedes Mal wenn ich eine Cd brenne will, sagt mir mein PC, dass ich einen Rohling einlegen soll und wenn ich das mache, bekomme ich die selbe Meldung nochmal. Ich bin wirklich am Ende...

    Wäre über Antworten sehr dankbar!

    Liebe Grüsse
    Lisa

    PS: Ich sollte fairerweise erwähnen, dass ich am PC eine ziemliche Null bin - hoffe aber trotzdem, dass sich jemand meiner erbarmt und sich das antut :comprob:
     
  2. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
  3. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.612
    Ist der Rohling richtig rum eingelegt? Die beschreibbare Seite nach unten eingelegt. Bei den ungelabelten (blanken) Rohlingen kann man sich schonmal vertun. ;)
     
  4. Loni26

    Loni26 ROM

    Registriert seit:
    27. November 2005
    Beiträge:
    3
    Erstmal DANKE für eure Antworten :merci:

    Wir haben Windows XP und ja ich bin mir sicher, dass wir einen Brenner gekauft haben. Auf der Packung steht 16x Super Multi DVD/CD Rewriter.
    Wir haben auch versucht, uns eine DVD anzusehen - hat auch geklappt - nur kein Ton :confused:

    Braucht ihr noch Infos die ich auf der Verpackung finde?

    Liebe Grüsse

    Loni :wink:

    PS: Den Rohling habe ich auch richtig eingelegt. Kann man ja nur auf einer Seite beschriften :)
     
  5. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    was für eine Rolingmarke verwendest du?? es kann durchaus sein, dass dein Brenner diese Rohlinge ienfach nicht "kennt"
     
  6. Il Tedesco

    Il Tedesco Kbyte

    Registriert seit:
    16. März 2004
    Beiträge:
    334
    @Loni26,

    rück doch erstmal mit der korrekten Bezeichnung des Geräts rüber.

    Wie ist er denn genau angeschlossen, wenn Du keinen Ton hast? Richtig gejumpert? Audio-Kabel angeschlossen, oder digitales Abspielen eingestellt?

    Übrigens: m.W. kann keiner der LG-DVD-Brenner CDs 52fach lesen oder schreiben. Der aktuellste (GSA-4167B) schafft "nur" 48fach und werkelt gerade neben mir. :confused:

    Oder hast Du ein sog. Kombo-Laufwerk (DVD-ROM-Laufwerk / CD-Brenner in einem Gerät)?
     
  7. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
  8. Loni26

    Loni26 ROM

    Registriert seit:
    27. November 2005
    Beiträge:
    3
    Also...

    1. Die Rohlinge sind FUJIFILM CD-R 700 MB

    2. Ich hab echt keine Ahnung, was Du unter "genauer Bezeichnung" verstehst - ich schreib halt alles auf: 8.5 GB DVD+R Double Layer, 8.5 GB DVD-R Dual Layer, GSA-4167B. Sonst noch was? Da steht so viel drauf, dass ich gar ned weiss, was wichtig ist und was ned.
    3. Wie gesagt - ich bin die absolute Niete :comprob: - wo brauch ich diesen Codec????

    Danke für eure Geduld :dumm:
     
  9. Il Tedesco

    Il Tedesco Kbyte

    Registriert seit:
    16. März 2004
    Beiträge:
    334
    @Loni26,


    zu 1.) Mit den Fujifilm-Rohlingen hat dieser Brenner definitiv keine Probleme.

    zu 2.) GSA-4167B ist die korrekte Bezeichnung Deines Brenners. Was einen Irrtum bezüglich des Laufwerks ausschließt. :jump:
    zu 3.) Codecs brauchst Du, um eine Audio- oder Video-Datei abspielen zu können, die nicht zu den Standardformaten z.B. des Windows Media Players gehören. Der Player braucht also eine Art "Bedienungsanleitung" zum richtigen Entschlüsseln/Wiedergeben der Datei.

    Mit welchem Programm hast Du denn die DVD abgespielt? War´s ne gekaufte Video-DVD? Hast Du mal in der Lautstärkeregelung und in den Optionen der DVD verschiedene Einstellungen ausprobiert? U.U. hast Du nur das falsche Tonformat gewählt. So z.B. Dolby Surround 7.1, wenn Dein Board/Soundkarte nur Stereo unterstützt. Oder die digitale SPDIF-Ausgabe, aber an diesem Ausgang kein Gerät angeschlossen. :eek:

    Bleiben noch meine Fragen von vorhin: Wie ist der Brenner angeschlossen etc. etc. ... Versuch´ das mal rauszubekommen. Wer hat denn den Brenner eingebaut? Falls möglich, frag ihn/sie danach.

    Und während Du all meine unsinnigen Fragen beantwortest, überlege ich mir schon wieder die nächsten. :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen