1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

CD im Brenner gebrochen...

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von PCPhil, 9. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. PCPhil

    PCPhil Byte

    Hallo!

    Mir ist neulich eine CD im Brenner zerbrochen, obwohl der Brenner nur im Lesemodus war. Nun habe ich noch Einzelteile im Brenner und bekomme die Schublade nicht auf?? Wie kann ich die Teile da rausbekommen? Kann man den Brenner aufschrauben, oder sollte man das lieber lassen??
     
  2. Sele

    Sele Freund des Forums

    Bei den heutigen Spottpreisen für Brenner aller Art würde ich da gar nicht großartig überlegen.
     
  3. Michi0815

    Michi0815 Guest

    sollte das teil noch garantie haben, dann trage es wie es ist zum händler und lass den machen!

    ansonsten: willkommen im klub der cd-speed-geschädigten :(
     
  4. irish-tiger

    irish-tiger Megabyte

    Notauswurf schon probiert ?

    Die meisten CD/DVD-Laufwerke und auch Brenner haben einen Notauswurf - zumeist musst Du vorsichtig mit einer Büroklammer o.ä. einen Knopf drücken, damit sich die Lade manuell öffnet.
     
  5. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Der "Knopf" ist ein winziges Loch vorne in der Lade. Dort mit der aufgebogenen Büroklammer rein und vorsichtig die Lade entsperren.
    Gruß Eljot
     
  6. Deff

    Deff Megabyte

    Wenn die Lade nicht per Eject-Taste zu öffnen geht, könnte sich ein Splitter verkeilt haben. Daher würde ich den aufwendigeren Weg des LW-Ausbaues wählen und die Gehäuseabdeckung öffnen. Ein Ausblasen mit dem falschen Ende des Staubsaugers ist dann auch möglich.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen