CD-Image: BIN- in ISO-Dateien konvertieren

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von murkelmops, 11. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. murkelmops

    murkelmops Byte

    Registriert seit:
    7. Mai 2003
    Beiträge:
    105
    ... tatsächlich Brennprogramme, die *.BIN-Dateien nicht brennen? CDR-Win kann's (siehe PCW-Tipp), Nero kann's ...

    Erfahrungen?

    Win-ISO konvertiert übrigens auch - und das rasend schnell :D
     
  2. svenuser

    svenuser Byte

    Registriert seit:
    31. Juli 2002
    Beiträge:
    53
    @Till sorry, ich hatte nur den Link auf die polnische Originalwebseite parat. Auf der Plugins-Seite von ghisler ist das Plugin aber auch nochmal aufgelistet. Beinhaltet auch eine kurze englische (oder deutsche?) Doku... :-)
     
  3. bond7

    bond7 Megabyte

    Registriert seit:
    27. Februar 2004
    Beiträge:
    1.074
    das plugin für total commander heisst ISO.WCX
     
  4. Till Wollheim

    Till Wollheim Kbyte

    Registriert seit:
    2. Mai 2000
    Beiträge:
    497
    Hallo,

    @Sven

    keine Frage das Plugin was du da zum Ghisler Commander empfiehlst mag ja genial sein - dein Tipp ist es weniger, denn diese Seite ist nur auf polnisch. Und das Tool (welches denn überhaupt dort - das "T.C. i ISO"?) selbst ist auch auf Polnisch. Wer kann schon diese Zungenbrechersprache - da ist ja Chinesisch leichter (und sinnvoller zu lernen)!

    Gruß
    Till
    PS: Ist das PL-T.C. i ISO (??) by Ghisler confirmed?
     
  5. svenuser

    svenuser Byte

    Registriert seit:
    31. Juli 2002
    Beiträge:
    53
    Hier gehts ja ab....

    Also um mal etwas aufzuklären:

    Das das umbenennen von .bin nach .mpeg klappt ist eher Zufall oder der Toleranz des Players zuzuschreiben.

    Weil eine .bin ist eine CD-Image ( != VIDEO). In diesem CD-Image ist, wenn es eine (S)VCD ist in der Tat eine .MPEG Datei enthalten. Einige Player suchen die Datei nach Videomaterial durch, wenn sie nicht gleich am Anfang fündig werden. Irgendwann stossen sie dann auf die MPEG Datei und spielen sie ab.

    Trotzdem ist eine .bin oder .iso immer wie folgt aufgebaut:

    [evtl Formatspezifische Infos (z.B. .NRG)]
    [Lead-In: CD-Kopf (Startbereich etc.)]
    [FAT (Dateizuordnungstabelle. Quasi Inhaltsverzeichniss)]
    [Verzeichnisse + Dateien] => der größte Teil, ca 99%
    [Lead-Out: Eine Art Schlussmarke]

    so. Also ist eine .BIN oder .ISO definitiv kein Videofile. Sie kann eines enthalten und der Player diese abspielen, obwohl es unkonform ist, aber es ist ein Unterschied :-)

    -Sven, der hofft etwas zu Klärung beigetragen zu haben :-)

    P.S. Und geht nicht immer gleich auf einander los. Auch wenn jemand Eurer Meinung nach absoluten Unsinn schreibt. Trotzdem ist er ein ganz nomaler Mensch und sollte wie einer behandelt werden! :-)
     
  6. dratzek

    dratzek Byte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    31
    Was soll ich denn bitte schön einsehen ???
    Ich habe nur gesagt wie ich das handhabe ? Ist das jetzt verboten ?
    Ich habe eine bin Datei in mpeg umbenannt und es hat funktioniert. Was ist ist daran bitte falsch?
    *kopfschüttel*

    Keine Lust mehr. :-(
     
  7. ThadMiller

    ThadMiller Guest

    Registriert seit:
    9. Januar 2001
    Beiträge:
    396
    @ dratzek


    Sei jetzt lieber ruhig. Ist schon peinlich genug was du bisher von dir gegeben hast. Nobody is perfect. Nur einsehen muß man's halt.


    nix für ungut
    Thad
    der manchmal *.info in *.txt umbenennt um sie zu lesen
     
  8. murkelmops

    murkelmops Byte

    Registriert seit:
    7. Mai 2003
    Beiträge:
    105
    Ich glaube, MagicMan meint mit 'neu' die Anzahl Deiner zweifellos sehr fachlich fundierten Beiträge.

    Capito wird übrigens mit 'C' geschrieben, ist italienisch.

    Leider kenne ich mich in der Gehirnchirugie genauso wenig aus, wie mit dem Umwandeln von *.bin-Dateien (nach der Aussage von MagicMan habe ich da wohl mit dratzek etwas gemein, aber das dürfte auch das einzige sein :D).

    Nun wurde mir zweifelsfrei vom lieben dratzek bewiesen, dass man Gehirnzellen doch spalten kann....

    Mehr habe ich dazu nicht zu sagen. Komm Magic, wir gehen, der ist zu schlau für uns ;)
     
  9. dratzek

    dratzek Byte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    31
     
  10. MagicMan

    MagicMan Kbyte

    Registriert seit:
    17. November 2000
    Beiträge:
    157
    Sag mal Meister, wenn du dir ein Film ziehst (ich gehe von aus , dass du das nach dem Klick noch weisst)sollte doch wohl auch ein Film in der Bindatei drin stecken, oder ?
    Sollte es mit *.mpeg (oder*.avi) nicht funktionieren, ist es eben kein Film.
    Ist doch ganz einfach, oder ?


    Ganz einfach, ja.
    Und auch ganz einfach falsch.

    Für die, die es interessiert:
    Ein Film auf CD besteht nicht nur aus der reinem Videodatei, sondern, je nach Format (welches der .bin von aussen nicht anzusehen ist), aus der Videodatei, möglicherweise Audiospuren, Menü, Dateisystem usw. usw.
    Die reine Videodatei liegt je nach Format der fertigen CD in einem Unterverzeichnis eine eine oder mehrere Dateien.

    Das Umbenennen der .bin bringt weder hier, noch in irgendeinem anderen Falle ein irgendwie weiterverarbeitbares Ergebnis.

    Hast du dir Musik gezogen, sollte eben Musik drin stecken.

    Tja, aber nicht im Format MP3 oder WAV. Sondern als Rohdaten eben.
    Untergebracht in mehreren Datein und möglicherweise mehreren Verzeichnissen.

    Das sollte selbst für Dich nicht sooo schwer sein.
    P.S. Dein Ton gefaellt mir nicht. Kennen wir uns ?


    Sagt wer?
    Kommt hier her, gerade neu, macht nachweisbar falsche Aussagen und wird dann noch frech. Genau so lieben wir das.

    Also immer schoen den Ball flach halten. Kapito.

    Dito!

    Übrigens, Du plenkst.
     
  11. dratzek

    dratzek Byte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    31
    Sag mal Meister, wenn du dir ein Film ziehst (ich gehe von aus , dass du das nach dem Klick noch weisst)sollte doch wohl auch ein Film in der Bindatei drin stecken, oder ?
    Sollte es mit *.mpeg (oder*.avi) nicht funktionieren, ist es eben kein Film.
    Ist doch ganz einfach, oder ?
    Hast du dir Musik gezogen, sollte eben Musik drin stecken.
    Das sollte selbst für Dich nicht sooo schwer sein.
    P.S. Dein Ton gefaellt mir nicht. Kennen wir uns ? Waren wir zusammen im Sandkasten. Also immer schoen den Ball flach halten. Kapito.
     
  12. murkelmops

    murkelmops Byte

    Registriert seit:
    7. Mai 2003
    Beiträge:
    105
    Alles in Ordnung?

    Was 'n das für'n Tipp? Wer sagt, dass sich hinter *.bin-Dateien nur Filme verstecken?

    Ob das von Dir geschilderte Verfahren bei MPG-Filmen funzt, vermag ich nicht zu sagen - in allen anderen Fällen jedoch: Definitiv nicht :D

    Die Tatsache, dass guennie1207 in die Datei 'hineinsehen' will, sagt noch nicht, dass er einen Film sehen will, sondern nur, dass er vor dem Brennen wissen möchte, um was für Dateien es sich handelt.

    Also: Vor dem Klick auf den 'Antworten'-Button, erst einmal lesen, Gehirn einschalten, denken, lesen und dann .... eventuell schreiben :D :D :D
     
  13. dratzek

    dratzek Byte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    31
    Latuernich, einfach die Datei in *.mpeg umbenennen und starten.

    Gruss
    Dennis
     
  14. svenuser

    svenuser Byte

    Registriert seit:
    31. Juli 2002
    Beiträge:
    53
    ja ghisler.com ist die offizielle Seite :-)
     
  15. murkelmops

    murkelmops Byte

    Registriert seit:
    7. Mai 2003
    Beiträge:
    105
    Da gibt's auch noch andere PlugIns und Infos, warum's nicht mehr Windows Commander heißt. Scheint die offizielle Site zu sein, ganz interessant :-)

    In diesem Sinne ... So long :o
     
  16. allister

    allister Byte

    Registriert seit:
    4. März 2002
    Beiträge:
    36
    Danke für die schnelle Antwort. ich hatte einfach mal die pl seite nach bekannten buchstaben durchsucht :) und es dann doch gefunden. ist bereits installiert und funzt suuuuper.:D
     
  17. murkelmops

    murkelmops Byte

    Registriert seit:
    7. Mai 2003
    Beiträge:
    105
    www.ghisler.com

    Gibt's in englisch, deutsch ... :D

    Irgendwo unter Zubehör ist auch das PlugIn :eek:
     
  18. allister

    allister Byte

    Registriert seit:
    4. März 2002
    Beiträge:
    36
    ist mir was entgangen oder ist da alles in polnisch oder so?? englisch wär ja gegangen aber pl ......?:heul:

    Bitte alternativen Link :bet:
     
  19. svenuser

    svenuser Byte

    Registriert seit:
    31. Juli 2002
    Beiträge:
    53
    Das ist ein Dateimanager. Wohl der Beste den es gibt. Hieß früher mal Windows Commander. http://www.ghisler.com.
     
  20. murkelmops

    murkelmops Byte

    Registriert seit:
    7. Mai 2003
    Beiträge:
    105
    Was ist das denn für ein Tool, der Total Commander?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen