CD-Image brennen

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von nilsole.net, 6. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. nilsole.net

    nilsole.net Byte

    Registriert seit:
    20. September 2003
    Beiträge:
    86
    Ich habe folgendes Problem:
    Ich möchte eine CD aus einem CD-Image erstellen, was an sich auch funktioniert, aber wenn ich den CD-Inhalt ansehen möchte, werden mir keinerlei Daten (Ordner, Dateien etc.) angezeigt, obwohl die Datenmenge auf der CD laut Windows über 500 MB beträgt.

    Folgende Dateien stehen mir in einem Verzeichnis als angebliche Imagefiles zur Verfügung:
    - eine IMG (Ca. 630 MB)
    - eine CCD (weniger als 1 KB)
    - eine CUE (87 Byte)
    - eine SUB (25 MB)

    IsoBuster erkennt beim Öffnen der CUE eine Session, die sich jedoch nicht in unkomprimierte Daten extrahieren lässt.
    Nero erkennt die CUE und brennt die Session - aber es sind keine Dateien auf der CD erkennbar (s. oben)!
    ******* tut genau dasselbe mit Hilfe der CCD, keine Fehlermeldungen, aber auch kein CD-Inhalt!

    Mit der SUB kann ich nichts anfangen - wozu wird die gebraucht?
    Weiß jemand eine Lösung? THX!
     
  2. gainmarv

    gainmarv Megabyte

    Registriert seit:
    26. November 2003
    Beiträge:
    1.280
    die img datei kann man doch nich direkt brennen! dafür benötigt man die cue datei die weiss wie mans brennt!

    kannst ja mal mit daomon tools versuchen ob auf der cd was drauf ist....

    (d-tools installn, und das image als laufwerk mounten...)
     
  3. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Warum versuchst du's nicht mal mit der IMG-Datei.Wäre doch bei der Größe das Naheliegendste.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen