1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

CD-Laufwerk wird nicht erkannt. HILFEEEE

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Tinoq, 2. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tinoq

    Tinoq Byte

    Registriert seit:
    21. Februar 2002
    Beiträge:
    14
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem:

    mein ganz alter Rechenr (486) hat ein CD Laufwerk, dass in Ordnung ist. Nun habe ich das Laufwerk dort rausgenommen udn in einen Rechner (P1) gepackt. Aber der Rechner erkennt das LW nicht. Ich habe auch nicht die Ahnung vom BIOS, auf jeden Fall ist da AMI BIOS drin. Ich kann stecken, wie ich will, er erkennt es nicht. Master, Slave und so weiter, habe auch versucht auf den sekundären IDE Port zuzugreifen, hat auch nicht geklappt. Leider kann ich nicht sagen, ob der erst im BIOS freigeschaltet werden muss.

    Ich habe auch am primären Port als Slave hinter der Festplatte gehabt, nichts.

    Aber das CD Laufwerk ist auf jeden Fall IO, es lief ja noch im alten Rechner.

    Ich habe auf meiner Soundkarte (auch schon älter) eine IDE Steckmöglichkeit, keine Ahnung, ob man die benutzen kann.

    Ich wollte den Rechner ganz neu formatieren, was aber nichts bringt, wenn er das CD-Laufwerk nicht erkent. Die Festplatte wird ganz normal erkannt.

    Wer kann mir helfen oder hilfreiche Tipps geben???

    Besten Dank schon mal

    Tino
    [Diese Nachricht wurde von Tinoq am 02.11.2002 | 21:58 geändert.]
     
  2. Tinoq

    Tinoq Byte

    Registriert seit:
    21. Februar 2002
    Beiträge:
    14
    ich habe DOS jetzt drauf, win 95 war futsch und hatte "natürlich" keine startDisk, aber bei dos sollte die masdex.exe doch bei sein oder?
     
  3. Donmato

    Donmato Megabyte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    1.877
    wenn du ne startdisk hast dann starte damit das du wenigstens den treiber mscd.exe hast
     
  4. Tinoq

    Tinoq Byte

    Registriert seit:
    21. Februar 2002
    Beiträge:
    14
    Übelst schnelle Antwort, cool.

    Hmm, aber wo aktiviere ich den Port? Wie nennt sich das auf englisch?

    Ist blöd die Frage, ich weiß aber ich habe nicht die große Ahnung von BIOS und englisch

    gibt es da irgendwo eine online Hilfe????
    [Diese Nachricht wurde von Tinoq am 02.11.2002 | 22:03 geändert.]
     
  5. VIOLETT

    VIOLETT ROM

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    1
    Wenn ich ein funktionierendes CD-Laufwerk habe, müßte ich auch unter einer DOS-Boot Diskette ( bei Windows 98 mit Menue) Zugriff bekommen.
    MSCDEX wird dann auf ein virtuelles RAM-Laufwerk kopiert
    und unter verschiedenen Treiberdateien mit *.SYS angesprochen.
    Allerdings klappt dies nicht immer, und dann wäre man froh
    man hätte die Diskette des Laufwerkherstellers in Händen.

    Wie fändet Ihr´s : Ein Pool im WEB. Jeder schickt dorthin
    eine email, im Betreff: ist der Laufwerksname vermerkt, im Anhang die 1,44 MB Treiberdiskette (gezippt)?

    Dieser Test mit DOS besagt dann: Laufwerk und Anschluss ist eigentlich ganz OK.
     
  6. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    3.325
    Oben links im blauen Feld, da steht das Post-Datum... 2.11.2002. Dein erster Beitrag, wa? Jetzt sei konsequent und arbeite die nächsten 110.000 Threads für 2003 bis 2005 auch noch ab. :D

    Bin mal gespannt, ob und wann der Vorschlag von NickNack umgesetzt wird, mindestens 3 Monate unberührte Beiträge zu schliessen...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen