1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

CD-Laufwerke lesen noch, aber führen nichts mehr aus

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von kunzel1, 23. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kunzel1

    kunzel1 Byte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    40
    Hallo,

    ich habe in meinem W2k (SP4)-System ein DVD-Rom von Teac und einen CDRW-Brenner von LG.
    Vor einiger Zeit fiel mir auf, dass scheinbar nicht alle CD´s im DVD-Lw starten wollten (war bei mir Hauptlaufwerk), deshalb nutzte ich dann ab und zu den Brenner dafür.

    Jetzt ist es aber soweit, das beide Laufwerke fast gar keine Programme mehr von CD´s starten (zB die PCW-Cd´s). Lustigerweise wird der komplette Inhalt der Datenträger nach wie vor angezeigt, teilweise kann ich auch andere Dateien öffnen. Bei den meisten Exe-Files versagts dann aber. Kopieren auf die Festplatte kann ich die Ordner auch nicht, da dann Lesefehler auftreten.

    Die Fehlermeldungen beim Starten von Dateien sind sehr vielfältig:

    1. Die Anwendung konnte nicht richtig initialisiert werden (0xc0000006). Klicken sie auf OK, um sie zu beenden.
    [kommt am häufigsten]

    2. H:\CTRUN\start.exe ist keine zulässige Win32-Anwendung.

    3. Der Zugriff auf das angegebene Gerät, den Pfad oder die Datei wurde verweigert.

    und der beste:
    4. Nicht genügend Arbeitsspeicher, um diese Anwendung........


    Ich habe seit der Installation der Laufwerke NICHTS an der Konfiguration oderso geändert. Raucher bin ich auch nicht. Die Laufwerke sind nicht mal 2 Jahre alt (Ich weiß, ich müßte noch Garantie haben..)

    Bitte helft mir !!

    Kunzel :heul:



    Ergänzung: Virenbefall oä dürfte eigentlich ausfallen, da ich gerade eine neue Festplatte zur Nutzung vorbereitet habe, und im frisch aufgesetzten System tritt dieser Fehler auch schon auf. Die Win-CD läuft allerdings einwandfrei......bisher.....



    Ergänzung: Zumindest im neuen System läßt sich das Problem jetzt umgehen, wenn ich bei der Installation der Motherboard Treiber (ASUS mit VIA-Chipsatz) einfach den "VIA IDE Bus Driver" nicht mitinstalliere.
    Vielleicht hilfts jdm, der das Problem auch hat.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen