1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

CD-R/RW startet beginnt nicht rotieren

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von J.Vitek, 21. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. J.Vitek

    J.Vitek ROM

    Registriert seit:
    17. November 2001
    Beiträge:
    3
    Liebe Freunde,
    ich habe ein kleines Problem mit meinen CD-Laufwerken: diese "starten" nicht immer, d.h. die CD nach Einschieben beginnt entweder überhaupt nicht zu rotieren, oder erst nach mehrmaligen Versuchen kommt zum laufen. Die LED wird dabei erleuchtet.
    Es passiert auch oft, dass das Laufwerk nicht startet, die LED geht an, dann aus, und dann beginnt die LED zu blinken. Es geht nichts mehr, auch die Auswurftaste ist inaktive. Manchmal beginnt die LED schon nach Booten zu blinken, CD startet nicht ( habe CD-LW geöffnet, um zu sehen, was passiert. Nach manuellem Ingangsetzen - mit der Hand CD zumLaufen gebracht - läuft das LW OK, bis es dann wieder mal nicht startet.
    Dies passier nicht nur bei Mitsumi LW ( 16x, 32x ), sondern auch bei Ricohs CD-Brenner ( CD-R/RW 7063A-DP, MP 7040A ) auf im ganzen meinen 4 PCs.
    Die Systemsoftware ist WIN-NT4 WS ( Mitsumi CD, RICOH 6073A ) und WIN 2000 Server Adv. ( Mitsumi 32x ).
    Alle Systeme wurden über IBM-DOS 7.0 als Basissystem mit default CD-ROM drivers installiert ( MSCDEX.exe, MTMCDAI.SYS/386 ).
    Haben Sie eine Erklärung für dieses Verhalten ?
    Vielen Dank im voraus!
    Mit freundlichen Grüße,
    Jaroslav.Vitek@WEB.de
     
  2. J.Vitek

    J.Vitek ROM

    Registriert seit:
    17. November 2001
    Beiträge:
    3
    Hi,
    nein nicht den Autostart, den kann man aktivieren/deaktivieren.
    Hier geht es um das normale Auslesen der CD nachdem eine CD in das Laufwerk eingeschoben wurde.
    Wenn ich aus Windows-Explorer auf das CD-LW zugreifen versuche wird die Fehlermeldung ausgegeben "Laufwerk nicht betriebsbereit" oder "Kann auf Laufwerk nicht zugreifen", also so, als wenn das LW nicht betreibsbereit ist. Wenn ich dann die Scheiobe manuell, per hand zum Rotieren anstosse, läuft alles OK !!
    Aber in jedem Fall vielenDank für Diene Antwort !
    MfG Jaroslav
     
  3. J.Vitek

    J.Vitek ROM

    Registriert seit:
    17. November 2001
    Beiträge:
    3
    Hi,
    habe kein System mit diesen OSs, passiert aber auch schon unter DOS ( MS-DOS, IBM-DOS ). Da sollte es eigentlich keine "system"Probleme geben.
    Und wie gfesagt, die CD beginnt nicht zu spinnen, erst wenn per Hand ein drehimpuls gegeben wird, geht alles OK!
    Wenn ich rausgefunden habe worauf es beruht, werde ich es hier angeben.
    Mfg Jaroslav
     
  4. onkelchief

    onkelchief Kbyte

    Registriert seit:
    2. Dezember 2001
    Beiträge:
    204
    das passiert nicht unter me oder 95/98? gelle?
     
  5. ede

    ede Kbyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    296
    hi jaroslav,

    meinst du denn den autostart von cds, welcher nicht funktioniert?
    also das passiert bei mir auch manchmal.
    ansonsten wenn du das system hochfährst und eine cd drinliegt ist es normal, das die lw-led blinkt, bzw. 1 mal angeht, wenn keine cd drin ist und das lw vom bios erkannt wird.

    wenn du eine cd eingelegt hast, ein bißchen wartest und dann im explorer das laufwerk anklickst, wird dir da der inhalt angezeigt?

    es ist doch wohl äusserst unwahrscheinlich, dass bei 4 rechnern die laufwerke alle die gleichen probs haben ;-)

    die stromrechnung hast du schon bezahlt, oder? (scherz)
    aber vielleicht hast du ja wirklich massive spannungsschwankungen?

    cu ede
     
  6. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Da Du anscheinend immer die DOS-Default-Treiber benutzt hast, was ist denn mit den originalen, die zu den Laufwerken gehören? Gehts damit besser?
     
  7. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Hi!
    Dieses merkwürdige Verhalten, daß die CDs erst per Hand angeschubst werden mußten, hatte ich zwar auch mal bei einem ASUS-CD-ROm-LW, aber eben nur bei diesem. Da war wohl der Motor oder sonstige mechanische Bauteile verschlissen. Aber so wie Du das schilderst, bei ALLEN Laufwerken, halte ich das eher für unwahrscheinlich.
    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen