CD-ROM: Als Reklame noch Kunst war

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von cheff, 6. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cheff

    cheff Megabyte

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    1.297
    Damals ging es unserer Wirtschaft auch noch ganz gut - sollte zu denken geben.

    Edit: Vereinzelt gibt es aber auch wieder gute Webespots, muss man fairerweise auch sagen.
     
  2. knop290

    knop290 Kbyte

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    236
    Allenortens heftige Gegenreaktionen auf Werbung jeglicher Art, und da soll ich mir eine CD kaufen, auf der 'nur' das drauf ist???
    Nein Danke!

    btw: Welchen Werbevertrag hat denn die PCW mit der 'Directmedia Publishing GmbH? Die Buchform >Digitale Bibliothek< gab es hier vor ein paar Tagen mit dem Thema Albert Einstein....
     
  3. _sid_

    _sid_ Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Februar 2001
    Beiträge:
    1.005
    Werbung soll meiner Meinung nach unterhaltend und kurzweilig sein...

    was zur Zeit im TV läuft ist Volksverdummung. Ich fühl mich jedes Mal vollständig vera***t. Irgendwie erwarten die Werbemacher doch nicht ernsthaft, dass man ihnen denn Schwachsinn abkauft?

    Naja. Es gibt aber auch lustiges ;) (ich hatte Riesenspass an diesen Kaffeewerbungen mit dem grässlichen Typ, der aus dem Nichts ins Bild kam *help*)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen