1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

CD ROM bootet nicht! Brauche Hilfe:)

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von hansheichel, 26. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hansheichel

    hansheichel ROM

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    7
    Ich habe folgendes Problem: Es ist ganz egal, wie ich mein boot device einstelle, es will keine Cd booten.....so kann ich auch nicht formatieren......
    Mein (billig:))Board heißt: Biostar M6VBE-A
    Bios update finde ich nicht.was soll ich machen, um formatieren zu können?
    Schon mal danke im Vorraus.
    Hans
     
  2. hansheichel

    hansheichel ROM

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    7
    habe das update von der siemens seite.....THX schonmal........:)
    sonst melde ich mich nochmal........
    mfg Hans

    geht danach denn der CDrom boot wohl?
    [Diese Nachricht wurde von hansheichel am 27.05.2002 | 17:23 geändert.]
     
  3. hansheichel

    hansheichel ROM

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    7
    Vielen Dank........habe ein bios update gefunden......das richtige:)
    ber ist noch net drauf...wenn ich es geupdated habe, sollte boot from cdrom gehen?=) habe noch nie ein bios geupdated!wie geht das ganz genau? (habe win XP)
     
  4. Bamm-Bamm

    Bamm-Bamm Kbyte

    Registriert seit:
    11. Februar 2002
    Beiträge:
    491
    Hallo Hans!

    Also nochmal von vorne:

    Bootfähige CD eingelegt? ja
    Bootreihenfolge CDROM,x,x eingestellt? ja

    Dann sollte es klappen. Wie ist das CD-Rom angeschlossen? Vielleicht liegt es daran? Bei mir ist es als Master am zweiten IDE und es geht.

    mfg
    Raphael
     
  5. Wollecompi

    Wollecompi Megabyte

    Registriert seit:
    4. November 2000
    Beiträge:
    1.295
    Hier kannst Du Dir ein Update für Dein Board holen

    http://www.biostar-europe.de bzw. http://www.biostar.com.tw/ oder auch hier http://www.fsc-pc.de/support/SoftwareAssist.asp mehr habe ich jetzt nicht gefunden

    Gruss
    Wolfgang
    [Diese Nachricht wurde von Wollecompi am 26.05.2002 | 22:41 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von Wollecompi am 26.05.2002 | 22:44 geändert.]
     
  6. hansheichel

    hansheichel ROM

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    7
    Es liegt nicht an der CD........Ganz egal, ob ich original oder gebrannte einlege.........es liegt an meinem PC<----Fakt

    was kann ich machen?:(

    festplatte zu formatieren ist ja net das prob., kann man ja auswählen wenn die CD(XP) bootet........aber zum booten muss ich sie erstmal bringen.....
    [Diese Nachricht wurde von hansheichel am 26.05.2002 | 22:35 geändert.]
     
  7. Bamm-Bamm

    Bamm-Bamm Kbyte

    Registriert seit:
    11. Februar 2002
    Beiträge:
    491
    Hallo MS

    Okay, gewonnen. Man landet aber im DOS oder im Setup. Aber nicht im Windoze

    Als Updateversion (98SE) ist aber Essig... (nix boot)

    mfg
    Raphael
     
  8. Bamm-Bamm

    Bamm-Bamm Kbyte

    Registriert seit:
    11. Februar 2002
    Beiträge:
    491
    Nicht jede CD ist bootfähig. Nur wenige können es. Win95/98 können es nicht. win2000 kann es. Suse Linux kann es auch.
     
  9. Wollecompi

    Wollecompi Megabyte

    Registriert seit:
    4. November 2000
    Beiträge:
    1.295
    Frage...ist es die Orginal-CD oder die Sicherheitskopie ?... bei Sicherheitskopien vergißt man oft, sie als bootfähige CD zu brennen....wenn sie nämlich nicht bootfähig ist, dann kannst Du den Device sonstwo hinstellen....dann tut sie es nicht..oder besser das Board tut es nicht.
    Gruss
    Wolfgang
     
  10. Wollecompi

    Wollecompi Megabyte

    Registriert seit:
    4. November 2000
    Beiträge:
    1.295
    Hmm... also auf meinen Windows-CD}s ist im Verzeichnis Win98 oder Win9x format.com, scandisk und was man so braucht..nur so zur Info
    Gruss
    Wolfgang
     
  11. Bochesoft

    Bochesoft Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2002
    Beiträge:
    702
    Ich weiss zwar nicht genau worum es geht aber... FORMAT kannst du nur mit Windows Bootcd}s machen wenn du FDSIK ausgeführt hast... ohne das erkent die CD einfach nicht was sie machen soll, bzw. Sagt einfach das C: nicht existiert.

    Selbst wenn du mit der CD so auf deinen PC Kommst da ist keine FORMAT.COM auf den Windows CD}s.
     
  12. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    du brauchst eine leere diskette.bei win xp sollte es wie folgt funktionieren:
    diskette in laufwerk.arbeitsplatz aufrufen/diskettenlaufwerk mit rechts anklicken/auf formatieren klicken/dann msdos startdiskette erstellen.
    zu diesen dateien kommt dann das flashprogramm und zum schluss die neue bios datei (kann sein das die gezippt ist) müsste dann erst entpackt werden)
    der rest ging dann bei mir von alleine.
    allerdings noch unter win 98se.
    schreib dir vorsichtshalber den genauen namen der bios datei auf und vom flashprogramm. könnte sein, das es beim flashen abgefragt wird.
    wo hast du das bios gefunden??
    bei fujitsu siemens hab ich es damals herbekommen,war glaube ich flshprogranmm und biosupdate sogar in einer datei.
    checks einfach mal ab.
    wenn noch fragen auftauchen kannst du dich ja nochmal melden.
    du musst dann vorher noch im bios einstellen, das der rechner von der floppy bootet,hd an zweiter stelle und dann cd-rom.
    dann fährst du den pc herunter, schiebst die diskette wieder ins laufwerk und schaltest den rechner wieder ein.
    entweder er startet dann das bios update von selbst, oder du wirst abgefragt (deshalb die dateinamen aufschreiben).
    wenn du etwas mit ja oder nein bestätigen musst, dann denke daran, das nur der englische tastaturtreiber geladen ist. tasten z und y sind für ja und nein.
    mfg ossilotta
    wer noch verbesserungsvorschläge hat möge sich melden.
    mfg ossilotta
     
  13. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo,
    sollte es sich um einen fujitsu siemens rechner handeln, was ich stark annehme, dann dürftest du auf der hp von http://www.fujitsu-siemens.de ein bios update finden.
    hatte die gleiche platine in der ausführung ohne A und hab im dezember für einen bekannten noch ein bios flash vorgenommen.
    aufpassen, die dateien sind genau gekennzeichnet für die version mit A und ohne.
    mfg ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen