1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

CD-Rom/CD/RW-Treiber

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von hessmeissen, 28. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hessmeissen

    hessmeissen ROM

    Registriert seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    5
    :confused: Ich habe auf meinem Rechner einen RICOH CD/RW MP 7063 A/01 -Brenner und ein Lite-On 32xCD-Rom-Laufwerk LTN-301.
    Kann mir jemand sagen, ob es dafür Treiber unter DOS gibt, da ich nach dem Formatieren der Festplatte das Betriebssystem sonst nicht mehr von CD einspielen kann - und woher ich den bekommen kann (auf der Seite von Ricoh und von Lite-on hatte ich so etwas nicht gefunden).
    Gruß Norbert
     
  2. NickNack

    NickNack Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.667
    Betriebssystem-CDs sind im Allgemeinen bootfähig, dafür benötigst du keine DOS-Treiber und auch kein DOS.
     
  3. matze_o

    matze_o Byte

    Registriert seit:
    31. Januar 2004
    Beiträge:
    89
    Was'n ein Treiber für DOS?
    Gibt es sowas noch?
    Hab ich noch nie gebraucht.
    Zudem sollte dein BIOS die Laufwerke erkennen.
     
  4. Dragonmaster

    Dragonmaster Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    30. August 2002
    Beiträge:
    548
    Im BIOS dann noch das Booten von CD einstellen, eine richtige Windoofs-CD rein und los gehts...

    :cool:
     
  5. Randulin

    Randulin Byte

    Registriert seit:
    20. Oktober 2005
    Beiträge:
    17
    Ist Dein Ricoh ein SCSI-Laufwerk? Das wird im DOS nämlich nicht so ohne weiteres erkannt..
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen