1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

CD-Rom geht zeitweise nicht

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von magic_matt, 12. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. magic_matt

    magic_matt Kbyte

    Registriert seit:
    19. April 2001
    Beiträge:
    346
    Hallo,

    ich habe einen Win98SE Rechner (compaq desctop mit PII 400, 128 MB RAM, 24x CD), bei dem das CDrom plötzlich nicht richtig funzt. Technisch scheint es zu funktionieren, denn von CD booten geht, in DOS (nicht DOS-Box) können auch Dateien problemlos geöffnet werden.
    Nur wenn man in Win z.B. was inst will stürzt der Explorer ab. Mit "Start, Ausführen..." passiert garnichts. Gibt es sowas wie einen Windows-Treiber für CDrom, der vielleicht beschädigt sein könnte? Für schnelle Hilfe wäre ich dankbar.
    Nachtrag: Das CDrom scheint mit gebrannten CD}s besser zurecht zu kommen, als mit originalen. d.h. stürzt wesentlich weniger ab.

    gruß
    magic
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen