1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

cd rom lässt rechner abstürzen

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von ItsBernie, 5. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ItsBernie

    ItsBernie Guest

    Hallöchen,
    habe ein grosses problem. sobald ich eine cd ins cd-rom-laufwerk oder brenner einlege, stürzt der rechner ab und startet neu. lasse ich die cd drin, läuft er hoch und stürzt gleich wieder ab. brennen kann ich allerdings. cd rom und brenner sind jeweils von lite on, mb ist gigabyte bxc. habe schon beide laufwerke wechselseitig abgehängt, aber ohne erfolg. bios update hat auch nix gebracht. kann jemand helfen?

    gruss bernd
     
  2. ItsBernie

    ItsBernie Guest

    so,
    nun hab ich win 98 noch mal drüberinstalliert, aber der fehler besteht immer noch, hat jemand noch weitere tips?

    gruss bernd
     
  3. ItsBernie

    ItsBernie Guest

    stimmt, bin mit lite on bisher sehr zufrieden.
     
  4. ItsBernie

    ItsBernie Guest

    nero, disk juggler und clone cd, funktionieren auch alle... brennen kann ich, nur nicht lesen.........

    gruss bernd

    ähem, ich kann lesen, nur meine cd-roms nicht ;-)
    [Diese Nachricht wurde von ItsBernie am 06.09.2002 | 22:17 geändert.]
     
  5. hws5

    hws5 Byte

    Registriert seit:
    1. September 2002
    Beiträge:
    44
    Hallo,
    OK das scheint mal soweit in Ordnung zu sein,wobei keiner weiß wie lange!
    Welche Brennprogramme hast Du denn Installiert?
    ASPI - Treiber neu?
    Gruß
     
  6. ItsBernie

    ItsBernie Guest

    hallo mario,

    auch an dich herzlichen dank.. bs ist win 98 se, wie bereits bei alfred geschrieben, booten mit disk und cd funzt...

    gruss bernd
     
  7. ItsBernie

    ItsBernie Guest

    hallo alfred,

    ok, bin wieder da, booten mit disk und zugriff auf beide cd rom klappt ohne fehlermeldung, hätt ich ja auch drauf kommen müssen, das mal zu checken, besten dank schon mal für die hilfe beim fehlereingrenzen.

    gruss bernd
     
  8. hws5

    hws5 Byte

    Registriert seit:
    1. September 2002
    Beiträge:
    44
    Hallo, das hatte ich soweit schon verstanden.
    Mir gings darum ob Dein Rechner ohne angeschloßene CD und CDRW fehlerfrei läuft.Da du ja auch schon die Kabel gewechselt hast und der Fehler weiter auftritt,will ich ja versuchen Dein Problem einzugrenzen.
    So nun wollen wir mal feststellen ob diese zwei LW auch fehlerfrei Arbeiten.
    Ich gege davon aus das Du eine Win98-Start Disk hast.
    Mit dieser Starten Auswahl mit CD-Rom Unterstütung anwählen
    in beide LW je eine Cd rein versuche darauf zuzugreifen.
    Geht das oder kommt eine Meldung mit diese Zahl> 101<
    ach ja bitte mehrmals versuchen.
    Gruß
    [Diese Nachricht wurde von hws5 am 05.09.2002 | 21:34 geändert.]
     
  9. odin1607

    odin1607 Byte

    Registriert seit:
    5. September 2002
    Beiträge:
    27
    Hallo Bernd
    wenn die Boot-CD beim startenn drinnen liegt brauch er sich nicht hochfahren, das er wieder abstürzt oder nimm ne Bootdiskette.
    An welchem Punkt fährt er sich denn genau wieder runter und welches BS hast du
    Gruß Mario
     
  10. ItsBernie

    ItsBernie Guest

    hallo mario,

    problem ist nur, wie installieren wenn cdrom nicht läuft?

    gruss bernd
     
  11. socknaduff

    socknaduff Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2002
    Beiträge:
    988
    Die qualitativ sehr hochwertigen LiteOn-Laufwerke beherrschen natürlich DMA in Perfektion - jedenfalls bei mir hier ...

    ;-)
     
  12. odin1607

    odin1607 Byte

    Registriert seit:
    5. September 2002
    Beiträge:
    27
    HI,
    Hast du schon mal versucht dein Betriebssystem neu zu installieren,
    (überinstallieren) wenn sich wirklich was im System aufgehängt hat könnte das helfen
     
  13. ItsBernie

    ItsBernie Guest

    hallo alfred,

    klar, der rechner läuft auch ohne, läuft auch mit, nur darf ich eben keine cd einlegen, das heisst es bringt eigentlich nix, dass ich die beiden laufwerke drin hab.
     
  14. hws5

    hws5 Byte

    Registriert seit:
    1. September 2002
    Beiträge:
    44
    Hallo, wie darf man das verstehen
    >habe schon beide laufwerke wechselseitig abgehängt, aber ohne erfolg. bios update hat auch nix gebracht. kann jemand helfen?<

    Läuft der Rechner wenigstens ohne dieser beiden LW fehlerfrei?

    Gruß
     
  15. ItsBernie

    ItsBernie Guest

    hallo alex,

    hab eben die komplette ide verkabelung ausgewechselt, hat auch nix gebracht :-(.....

    hatte auch kein neues lw etc. eingebaut, kann mir eigentlich gar nicht vorstellen, warum das nimmer geht. von jetzt auf nachher ausgefallen......

    gruss bernd
     
  16. AlKo

    AlKo Kbyte

    Registriert seit:
    12. Februar 2002
    Beiträge:
    287
    So ein ähnliches Problem hatte ich auch mal mit einem PIII 500. Jedesmal wenn ich eine CD im Brenner auslesen oder brennen wollte, ging der Rechner in einen Neustart. Als Ursache stellte sich ein defektes IDE-Kabel heraus. Nachdem ich das IDE-Kabel am Brenner getauscht hatte, ging wieder alles.
    Besteht vielleicht die Möglichkeit, dass du beim Einbau eines deiner Laufwerke das IDE-Kabel beschädigt oder am Motherboard gelockert hast? Kontrolliere doch mal alle Stecker auf korrekten Sitz und das Kabel auf eventuelle Beschädigungen.
     
  17. ItsBernie

    ItsBernie Guest

    hallo andi,

    hab ich auch schon probiert, hat nix gebracht, und zudem lief vorher alles..

    gruss bernd
     
  18. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Schalte mal DMA aus - vielleicht kann der Liteon Schrott das nicht!

    MFG
    Andi w
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen