1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

CD-ROM mounten

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von Linux_Neuling, 10. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hallo,

    ich habe SuSE Linux 9.3, und will auf mein CD- und auf mein DVD-Laufwerk zugreifen.

    Wenn ich eines von beiden unter Kwikdisk (KDE) anklicke, erscheint nur die Fehlermeldung: "Mounten Fehlgeschlagen: Only root can" was tun?

    Danke,
    dominic
     
  2. Taesi

    Taesi Kbyte

    Zeig' uns mal den Inhalt Deiner /etc/fstab, vermutlich muss da was angepasst werden.
    MfG Taesi
     
  3. Wie kann ich die am besten hierher verfrachten? Habe Linux auf einem anderen PC!
     
  4. /etc/fstab/


    /dev/hda3 / reiserfs acl,user_xattr 1 1
    /dev/hda1 /windows/C ntfs ro,users,gid=users,umask=0002,nls=utf8 0 0
    /dev/hda2 swap swap pri=42 0 0
    devpts /dev/pts devpts mode=0620,gid=5 0 0
    proc /proc proc defaults 0 0
    usbfs /proc/bus/usb usbfs noauto 0 0
    sysfs /sys sysfs noauto 0 0
    /dev/cdrom /media/cdrom subfs noauto,fs=cdfss,ro,procuid,nosuid,nodev,exec,iocharset=utf8 0 0
    /dev/dvd /media/dvd subfs noauto,fs=cdfss,ro,procuid,nosuid,nodev,exec,iocharset=utf8 0 0
     
  5. Taesi

    Taesi Kbyte

    Würde mal die Option user hinzufügen, letze 2 Zeilen:
    Code:
    /dev/cdrom /media/cdrom subfs noauto,user,fs=cdfss,ro, ....
    /dev/dvd /media/dvd subfs noauto,user,fs=cdfss,ro, ....
    Wenn Du ganz sicher gehen willst, mach' ein BACKUP der Originaldatei, denn wenn diese gravierende Fehler hat, kann es sein, dass nichts mehr geht!
    MfG Taesi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen