1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

CD-ROM und Brenner bei VIA Chipsätzen.

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von AHo71, 20. Oktober 2000.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. AHo71

    AHo71 Byte

    Registriert seit:
    16. August 2000
    Beiträge:
    38
    Hallo,
    Ich hab einen Rechner mit VIA Chipsatz, meinen Ultra DMA CD-ROM Laufwerk hab ich am Sekundären IDE Port als Master und den Brenner als Slave an denselben Port angeschlossen.

    Das Problem ist: DMA muss man (bei VIA) per Sofware für jeden IDE-Port aktivieren, aber im Hanbuch des Brenners stand das DMA für dieses Laufwerk deaktiviert werden soll.

    Was soll ich nun tun, ich habe DMA für den Brenner am PrimPort deaktiviert (der Brenner Läuft eh nur uner PIO4)

    Meine Frage lautet:
    1. Kann ich trotzdem für da CD-ROM DMA aktivieren, oder stört es den Brenner, da beide am Sekundären Port hängen?

    2. Wenn ich das CD-ROM Laufwerk wieder auf UDMA schalte, bremst dann der Brenner das Laufwerk aus, da er (der Brenner nur mit PIO4) läuft?

    Bitte hilft mir aus dieser verzwickten Lage???
    Gruß
    AHO :o(
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen