1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

CD-Rom und CD-RW nach Tausch ruckeln...

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von zwoggl, 18. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. zwoggl

    zwoggl Byte

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    38
    Hi Leute,
    habe folgendes Problemchen:
    Bis vor kurzem war mein Cd-Lw als Secondary-Master und mein Cd-Rw als Secondary-Slave angeschlossen, aufgrund der besseren Performance beim Brennen hab ich sie nun folgendermaßen angeschlossen: Cd-Lw Primary Slave (Festplatte Prim.Mast.) und Cd-Rw Secondary Master.
    Seit dem Tausch laufen nun einige Spiele nur mit ruckeln (egal in welchem der beiden Laufwerke)!!
    Kann mir jemand sagen, was da schiefläuft (vorher gingen die Spiele einwandfrei)???

    Greetz, Sven!!
     
  2. zwoggl

    zwoggl Byte

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    38
    hi leute,

    werd jetzt mal die von dieschi empfohlene konfiguration versuchen (vorher gingen ja wirklich die meisten games ohne ruckler).
    bin aber auch der meinung, dass egal bei welcher konfiguration, es ein wenig schneller als ne viertelstunde gehen sollte (auch bei meinem lasngsamen pc) um ne cd zu kopieren.

    poste dann morgen meine erfahrungen.

    grüße, sven!
    [Diese Nachricht wurde von zwoggl am 01.05.2003 | 22:39 geändert.]
     
  3. Tomthemad

    Tomthemad Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    1.022
    hi dieschi

    schau mal auf seine ramausstattung unter win2000

    mfg. Tom
     
  4. Tomthemad

    Tomthemad Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    1.022
    hi zwoggel

    daß deine games auch ruckeln ist bei deiner mageren
    ramausstattung klar

    selbst unter win98SE kannst du mit 128 MB keinen blumentopf mehr gewinnen!

    windows 2000 und XP haben den doppelten ram bedarf!!!!!

    es gibt ja aktuelle games die ruckeln mit 256 MB trotz aktuellster
    cpus!!!!!!!!

    habe ja selber ein noch ein ähnliches älteres system
    unter Win98SE aber mit 320 MB
    und die bringen auch bei älteren games was!

    win 2000 wird dauernd bei dir zum auslagern gezwungen
    praktisch bei jedem datenzugriff
    und das kostet jede menge power!

    gerade auch bei games
    macht sich das auch bemerkbar

    das dann beim brennen und bei den games probleme entstehen
    ist dann klar

    also auf jeden fall mehr ram einbauen!

    gerade win2000 und XP können ja noch besser mit größeren
    rammengen umgehen als win9x

    nur eins noch....
    kauf dir aber nicht gleich ein 512 MB ram modul
    die laufen so gut wie gar nicht auf älteren systemen
    also max. 256 MB sims

    es lohnt sich auf jeden fall mehr ram einzubauen
    viel mehr als eine schnellere cpu!

    mfg. Tom
     
  5. zwoggl

    zwoggl Byte

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    38
    hi tom,

    ich habe:
    windows 2000 prof.
    pentiumIII 500mhz 128mb ram
    chip: via technologies vt82c692bx
    cd brenner: lg gce8480b (48x16x48x)

    ich werde jetzt zunächst mal den brenner als master und das rom als slave konfigurieren und mal schauen was passiert (hab aber wenig hoffnung).
    für weitere tipps wäre ich sehr dankbar.
    danke!

    gruß, sven
     
  6. Tomthemad

    Tomthemad Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    1.022
    hi

    15 Min. für eine cd sind wirklich nicht normal

    gründe für solche probleme wie deins
    gibt es leider unmengen!

    ich zähl mal nur grob ein paar auf.....

    brennsoftware "kennt" den brenner nicht..updaten!
    der brenner kommt mit dem rohlingstyp nicht klar
    firmware-update!
    DMA nicht aktiviert...bios-optionen gibts ja auch dafür
    chipsatztreiber

    kenne auch dein übriges system nicht
    mit dem verwendeten betriebssystem
    gerade in windows gibts genug stellen die probs machen können
    und die man optimieren kann

    poste mal dein ganzes system mit der win-version
    dann kann man mehr sagen

    würde aber mal den brenner als master und das cd-rom als
    slave konfigurieren!

    mfg. Tom
     
  7. zwoggl

    zwoggl Byte

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    38
    hi tom,

    danke für deine antwort, werds dann also wieder umstecken.
    ich fands halt nur doof, dass mein 48-fach brenner ca. 15min für ne cd (vcd, cdrom ...) gebraucht hat. kann das auch noch andere gründe haben?
    ist es wichtig welches gerät dann second. und welches prim. gejumpt ist?

    greetz
    sven
     
  8. Tomthemad

    Tomthemad Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    1.022
    hi

    man schließt praktisch immer die cd-roms zusammen an einen
    controller und die festplatte allein
    oder die beiden festplatten wenn vorhanden zusammen

    JEDE andere kombination macht nur probleme
    das du bei games dann ruckler hast ist bei dem
    anschluß kein wunder

    wie ich dir ja schon geschrieben habe
    wenn du ein game zockst wird oft auf das cd-rom
    und gleichzeitig auf die festplatte zugegriffen
    und da beide sich die leitung teilen müssen
    sind deine probleme logisch

    jeder erfahrene anwender oder profi kennt das problem
    auch in jedem PC-buch das um selberbasteln geht
    wird das auch so beschrieben!

    also cd-rom und brenner an einen port
    und die festplatte allein an den anderen

    das du halt oft direkt brennst...man kann nicht alles haben
    jedenfalls bei games hast du dann keine probleme mehr
    und du wirst auch keinen anderen rat bekommen
    zumindest von jemandem der ahnung hat

    mfg. Tom
     
  9. zwoggl

    zwoggl Byte

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    38
    hi,

    kann mir denn irgendjemand die beste anschlussmöglichkeit für meine bedürfnisse nennen: ich brenne hauptsächlich von cd direkt, und spiele sollten halt auch ruckelfrei laufen!

    danke

    sven
     
  10. Tomthemad

    Tomthemad Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    1.022
    hi

    grundsätzlich hat sich deine vorherige kombination
    bewährt

    cd-roms sollten immer zusammen am selben ide-port hängen

    festplatten und cd-roms am selben port machen in etlichen
    fällen probs weil ja auch während des games
    die festplatte auch daten liefern muß und das cd-rom!
    also beide gleichzeitig!

    während beim brennen, wenn man nicht gerade "on the fly"
    brennt also die beiden sich nicht stören!

    kann man überall nachlesen und jeder profi sollte das auch wissen

    mfg. Tom
     
  11. SoF

    SoF Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Februar 2001
    Beiträge:
    1.001
    gerätemanager, bei den laufwerken gucken ob dma noch immer aktiviert ist.
    könnte u.U. umgestellt sein...

    ...Greetz SoF
     
  12. zwoggl

    zwoggl Byte

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    38
    jumper hab ich umgesteckt!
    was meinstn mit dma gecheckt??
     
  13. SoF

    SoF Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Februar 2001
    Beiträge:
    1.001
    jumper umgesteckt??? dma in windows gecheckt?

    Greetz SoF
     
  14. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Hi Zwoggl ...

    Was isn nu?
    Funzt oder funzt net?

    Huhuuu ???

    ;)

    Gruß, dieschi
     
  15. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Hi Tom,

    mhm .. sagt meiner Meinung nach nichts aus!
    Es ging, vor der Umsteckerei, ja auch ohne zu ruckeln ..

    Er solls erstmal versuchen, wenns ruckelt gebe ich mich geschlagen! ;) ...
     
  16. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Hallo Sven,

    ich kann meinem Vorschreiber nicht recht gegen!

    Du sagst du brennst hauptsächlich von CD?
    Du benutzt nur das CD-Rom zum Gamen?

    Beste Lösung:

    IDE1:
    Festplatte
    Brenner

    IDE2:
    CD-ROM

    So kannst du weiterhin schnell ONtheFly brennen und ruckelfrei zocken ...

    Das man CD-ROM (oder DVD) und Brenner immer zusammen an einem Controller anschließen soll ist doch pimpes wenn es gegen die hauptsächliche Nutzung des PCs spricht!

    Wenn obige Lösung bei dir Problemlos funzt und alles geht wie es soll lass es so!

    Nur logisch das dann brennen von Festplatte etwas langsamer ist .. aber das machst du ja eh seltener ;) ...

    Gruß, dieschi
    [Diese Nachricht wurde von dieschi am 01.05.2003 | 18:17 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen