1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

CD/-RW Brenner, wo richtig anschließen

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von StuffMasterz, 11. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. StuffMasterz

    StuffMasterz Kbyte

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    302
    Hiho,

    eigentlich kenn ich mich normal mit Computern aus, aber irgendwie würde mich jetzt mal interessieren, ob es einen Unterschied ausmacht wenn ich die folgenden Konfigurationen wähle:

    Primary Master : Festplatte
    Primary Slave: - leer -
    Secondary Master: Brenner
    Secondary Slave: DVD-Laufwerk

    oder

    Primary Master : Festplatte
    Primary Slave: Brenner
    Secondary Master: DVD-Laufwerk
    Secondary Slave: - leer -

    Macht das nen Geschwindigkeitsunterschied, vor allem was brenner und festplatte betrifft?

    Ich benutze zur Zeit die erste Konfiguration.

    Thx und Gruß
    Stuff
     
  2. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo stuff,
    belasse es bei deiner konfiguration. solange du keine direktkopien vom dvd zum brenner machst, funktioniert es so am besten.

    ansonsten lieber primär master 1.hd
    primär slave dvd

    sekundär master brenner

    bei 2 festplatten wie folgt möglich:
    primär master 1 hd
    primär slave cd-rom/dvd

    sekundär master 2. hd
    sekundär slave brenner oder

    beide festplatten am primären und cd-rom/dvd u.brenner am sekundären.

    da heute alle geräte im udma modus laufen ist ein ausbremsen durch ein langsameres gerät nicht mehr relevant.
    war allerdings bei früheren geräten die im pio modus liefen so, das das langsamere gerät das schnellere ausbremste.
    mfg ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen