1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

CD-RW-Rohling defekt, brennen noch möglich?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von power-surfer, 21. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. power-surfer

    power-surfer Byte

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    88
    Ich habe mir vor langem einen wiederbe-
    schreibbaren Rohling von Intenso gekauft.
    (80 Min / 700 MB, 4x-10x) Irgendwie habe
    ich ihn durch einen frühzeitigen Sys-
    temabsturz zerstört, zumindest unlesbar
    gemacht, da scheinbar nicht einmal das
    Lead-In auf der CD ist. Lege ich die CD ein,
    rechnet sich der Computer dumm und
    dämlich. Ein "Löschen einer wiederbeschreib-
    baren CD" durch irgendein Programm ist
    dementsprechend natürlich auch nicht möglich.


    Nun möchte ich wissen: Gibt es eine Möglich-
    keit, diesen schönen Rohling noch zu
    retten? Gibt es irgendein Programm, dem es
    evtl. möglich ist das Ding zu löschen
    ohne auf ihn leserlich zuzugreifen? Oder ist
    das Ding jetzt für die Tonne???



    Egal, was ihr mir an Antworten bringt. Ich
    bedanke mich schonmal im Voraus...

    MfG power-surfer
     
  2. Blue Devil

    Blue Devil Kbyte

    Registriert seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    217
    @power-surfer

    Also ich würde es mal mit Clone-CD versuchen.

    Gruß
     
  3. soul115

    soul115 Kbyte

    Registriert seit:
    29. Juni 2003
    Beiträge:
    234
    Hallo ODO,

    leider kann ich Dir nicht konkret antworten, nur so ein bisschen gefühlsmäßig oder aus Erfahrungswerten ...

    Mit RW?s, egal ob CD oder DVD, hatte ich bisher die meisten Probleme ... und zwar (logisch) insbesondere beim Löschen und Wiederbeschreiben. Als "vorübergehendes" Medium nutze ich daher gern das Format DVD-RAM, welches sich bei installiertem RAM-Treiber mit einem LG-Brenner wie eine Festplatte benutzen lässt (Drag & Drop, ohne Brenn-Programm).

    Direktaufnahme mit Nexus-s (DVB?) muss ich passen, aber jedenfalls ist mir von einer Kapazitätsgrenze (unter XP) außer der des Rohlings nichts bekannt.

    Gruß Bernd
     
  4. ODO

    ODO Megabyte

    Registriert seit:
    14. September 2000
    Beiträge:
    1.053
    ......wie bitte,...bei einer DVD-RW ? ...welche wiederbeschreibbar ist ?
    Wenn es eine normale DVD-R / DVD+R wäre,-dann ist es ja klar, daß die in den (Sonder)-Müll kann,-aber solange es sich um eine (Rewritable) RW -/ + handelt wird jedenfalls probiert,-ob sie nicht mehr verwendbar ist,-denn die sind ja etwas höher im Anschaffungspreis als eine normale -R /+ R......
    OK,- wenn jemand keine Geduld hat und obendrein noch zuviel Geld....bitteschön....so nach dem Motto, wenn der Aschenbecher im Auto voll ist, kaufe ich mir eben ein neues Auto....

    Wir hams ja.......:aua: :aua:
     
  5. MAE

    MAE Guest

    hallo sorry das ich das jetzt schreibe aber als ich diesen thrad gelesen habe denke ich mir nur habt ihr keine anderen probleme als mir sowas passiert ist habe ich die rw genommen und ab in die tonne mit sowas befasse ich mich doch gar nicht und schon gar nicht wenn ich die daten nicht mehr brauche.

    naja wer keine probleme hat der macht sich welche.

    mfg

    und jetzt gehe ich aufs klo und kümmere mich um ein wichtiges problem.

    cioa
     
  6. ODO

    ODO Megabyte

    Registriert seit:
    14. September 2000
    Beiträge:
    1.053
    ......so, "AMAZON.de" war schnell und der neue "LG-GSA 4082B" Brenner kam heute um 13 Uhr.... ( gutes Timing.... ) ...ich hatte schon heute Früh, den Rechner an beiden Seiten geöffnet und "altes DVD- Laufwerk" entfernt und auch gleich den angesammelten Staub mit Pressluft / Staubsauger und Pinsel gründlich beseitigt.... ( Frühjahrsputz )
    Neuen DVD-Brenner eingebaut und sogleich ( wie versprochen ) die "Problem-DVD-RW" zum Löschen in Auftrag gegeben....
    Ergebnis: wurde sauber gelöscht und ist nun wieder bereit für neue Aufnahmen..
    Übrigens kam beim Frühjahrsputz aus dem "alten DVD-Brenner" doch einiges an Staub heraus,-nachdem ich das Metallgehäuse entfernt hatte,-auch die Laserdiode war mit einem leichten Staubfilm beschichtet,-alles gründlich gereinigt und alle Dichtungen und möglichen Einlässe für Staub überprüft.
    In den Rechner meiner Frau eingebaut und getestet,-alles OK. !

    Übrigens noch eine Frage zu DVD-RAM :
    ...gibt es dafür irgendwelche Optionen, auf die man beim Betrieb mit einer RAM achten sollte ( Treiber / Software ? ) ...habe mal gelesen,daß man Filme von der NEXUS-s ( oder ähnliche Karten ) direkt auf eine DVD-RAM aufnehmen könnte.....( Grenze so um die 4 GB... ) ..ist da was dran ?

    MfG ODO :cool:
     
  7. ODO

    ODO Megabyte

    Registriert seit:
    14. September 2000
    Beiträge:
    1.053
    ....ja schon, es wäre der beste Weg....., da ich aber ein neugieriges Bürschlein bin,-treibt es mich zu einigen Versuchen....
    Spülmittel genommen und die Unterseite mal richtig geputzt und trocken gerieben,-hat zwar nichts genutzt,-aber es war mal einen Versuch wert....
    Spiritus-Scheibenreiniger-Gemisch ausprobiert,-wieder nichts.....
    3 mal rein und raus aus dem Laufwerk und plötzlich startet aus heiterem Himmel ( es regnet draussen.... ) der dort aufgenommen Spielfilm mit der dafür konfigurierten Anwendung ( Power DVD.... ) ....nun dachte ich mir ,-da jetzt erkannt,-könnte ich dann ja gleich die DVD-RW mit einem Löschprogramm bearbeiten....aber weit gefehlt....es startet zwar der Löschvorgang und nach ca. 10 Sekunden öffnet sich die Schublade und reicht mir die DVD-RW unverrichteter Dinge wieder zurück ( fehlt nur noch, daß dabei ein Rülps-oder Würgelaut ertönt..... ) Mit Fehlermeldung ,-daß ein Fehler beim Löschen aufgetreten ist....
    Aber wie schon erwähnt, warte ich noch auf den anderen Brenner ( lt. Amazon schon unterwegs,-könnte morgen, oder am Montag erscheinen....) um dann noch ein Versuch zu wagen.....
    Dann nehme ich , nach Misserfolg die DVD-RW und lass unsere Katze mit ihren Krallen schöne konzentrische Ringe einfräsen um dann die neu kreierte DVD auf dem Plattenspieler abzuspielen.......Miiiauuuuullllll !

    :rolleyes: :aua: :aua:
     
  8. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    aber vorher in die Mikrowelle.;)
     
  9. LostCyrix

    LostCyrix Kbyte

    Registriert seit:
    6. Februar 2004
    Beiträge:
    251
    Ihr Unglücksraben:D :D

    Ich würde bei solch einem Verlust in Verzweiflung fallen....und erst der horrende Wirtschaftliche Schaden:D :D

    Ist das was für Euch?(soll wohl auch zumindestens die Daten von CD auslesen und retten können)

    http://www.pcwelt.de/downloads/utilities/sonstiges/18880/

    Dann ab in die Tonne.

    Sorry, konnts mir nicht verkneifen:p

    Nicht für Ungut
     
  10. power-surfer

    power-surfer Byte

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    88
    Tja, da trifft uns beide ja ein ganz schön hartes Schicksal! :D

    Was soll man machen. Wenn irgendjemand noch eine Idee
    hat, wie man da was retten kann, immer her damit..


    power-surfer
     
  11. ODO

    ODO Megabyte

    Registriert seit:
    14. September 2000
    Beiträge:
    1.053
    ...ging mir genauso....
    Hier mein Bericht:

    ...fiel mir gerade heute Früh auf:
    Neustart des Rechners.....

    noch von gestern DVD-RW mit Film drin !
    Anzeige im Explorer: CD-Laufwerk ( D: )

    DVD-RW mit Film entnommen !
    Anzeige im Explorer: DVD-RW Laufwerk ( D: ) ...möchte ich z.B. bei dieser Anzeige die eingelegte DVD-RW ( mit Film ) löschen,-so kommt die Meldung:This is not an erasable Disk,-und auch NERO verweigert das Löschen mit der Meldung, es handle sich hierbei um keine DVD-RW (?)

    wieder DVD-RW mit Film eingelegt !
    Anzeige im Explorer : CD-Laufwerk ( D: )
    ...möchte ich dann aber trotzdem auf dieses Laufwerk zugreifen, bekomme ich die Meldung: "Auf D:\ kann nicht zugegriffen werden.Unzulässige Funktion....!"

    DVD-RW mit Film entnommen und andere ( bessere? ) DVD-RW mit anderem Film rein...
    Anzeige im Explorer : Titel des Films und automatischer Start des Films......


    Normal ?
    Könnte es also direkt an der DVD-RW ( Datenträger) liegen.....
    Komischerweise geschieht es trotzdem manchmal, daß diese DVD-RW ( Mit Film ) doch mal gestartet wird und auch der Filmtitel und auch der Autostart erfolgen.....

    allerdings ist einmal während des Löschens aus unerfindlichen Gründen mal der Rechner abgeschmiert und so mir nichts dir nichts, wieder Rebootet.....und es könnte nun sein,-daß auf der DVD-RW einige Informationen fehlen, denn momentan weigert sich jedes Schreib-und Löschprogramm,-die DVD-RW als solche anzuerkennen und entsprechend zu bearbeiten ( löschen ) ,-nun auch ganz blank sieht sie auch nicht mehr aus.....ich warte mal bis mein neuer Brenner von Amazon.de eintrifft ( LG DVD±RW±R GSA 4082B ) und werde mal damit versuchen die DVD-RW zu bearbeiten.....andernfalls Nagel nehmen und Kratz-Kratz machen und entsorgen...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen