CD-RW wie Festplatte verwenden

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Woody1, 11. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Woody1

    Woody1 Byte

    Registriert seit:
    7. Juli 2002
    Beiträge:
    31
    Hallo!

    Habe nach meiner WinXP-Installation ein zweites (und hoffentlich letztes) Problem:

    DirectCD funktioniert nicht mehr!
    Gibt es Alternativen zu dieser Software???
    Ich hätte gerne die CD-RW formatiert und wie eine Festplatte verwendet (ihr wisst schon, Datei- rechte Maustaste- senden an....)
    Oder ist dieses Feature gar in WinXP und ich blamier mich jetzt gewaltig?...

    schöne Grüße

    Woody
     
  2. WoKraft

    WoKraft Kbyte

    Registriert seit:
    15. September 2000
    Beiträge:
    363
    Hallo
    Spät kommt Ihr, doch Ihr kommt.
    Wenn Du InCD benutzen willst, musst Du vorher Nero installieren. Dann eine CD-RW einlegen und von In-CD formatieren lassen. Jetzt kannst Du die CD-RW wie ein Laufwerk benutzen. Also Beschreiben und LÖSCHEN. Soll diese In-CD auf einem fremden Rechner gelesen werden, gibt es ein Programm ( In-CD Reader ? ) auf der Homepage von Nero.
    Bei WIN XP ist ein Brennprogramm dabei, mit dem Du eine CD-R oder CD-RW beschreiben kannst, nur beschreiben aber nicht löschen. Natürlich kannst Du die ganze CD-RW löschen.
    Hast Du In-CD installiert und willst das Brennprogramm von WIN XP benutzen, so musst Du über das Systraysymbol die In-CD auswerfen lassen. Jetzt eine CD-R oder CD-RW einlegen. Sollte das Beschreiben nicht funktionieren, dann mit der rechten Maustaste auf den Brenner klicken, Eigenschaften aufrufen, Reiter Aufnahme, Häkchen CD-Aufnahme für dieses Laufwerk aktivieren, Laufwerk für Abbild auswählen ( Daten werden erst später geschrieben ) und Übernehmen anklicken.
    Ich glaub das wärs.
    Vielleicht noch: Das sind zwei verschiedene Dateisysteme, In-CD kann nur mit In-CD gelesen und geschrieben werden, mit WIN XP geschriebene sind ganz normale CD`s.
    Wenn was unklar, bitte melden.
    Ich bin mit IN-CD sehr zufrieden.
    Viel Erfolg
    Wolfgang
     
  3. Juve1106

    Juve1106 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juni 2001
    Beiträge:
    526
    Hallo Woody1,

    das Beste ist immer das, womit ich am Problemlosesten arbeiten kann.

    Eigene Erfahrungen sind durch nix zu ersetzen :)

    Gruß Juve ---:D-->
     
  4. Juve1106

    Juve1106 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juni 2001
    Beiträge:
    526
    Hallo deas,

    bist nicht der erste mit diesem Prob :O
    Hatte ich anfangs ebenso, bei Nutzung eines BrennProgs.
    Das liegt u.a. daran, dass M$ einen Treiber von Roxio im "Hauseigenen" Brennprogramm eingebaut hat. Bei Konflikten liegt es i.d.R. dann an dieser Konstellation.
    Bei UDF ist es so, dass sie untereinander, dies wurde von mehreren PCPapers getestet, auch nicht kompatibel sind.
    Ich selbst nutze immer nur ein Programm und das ohne jegliche
    Konflikte. Hatte WOC 3.8 upgrade 5.0 und nix anderes.
    Somit kann ich dann auch alte CDRW weiterhin benutzen.
    Aber wie du schon oben angemerkt hast, entweder - oder, beides
    lässt das BS nicht zu. Ich habe es auch nicht hinbekommen.

    Gruß Juve ---:D-->
     
  5. deas

    deas Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2001
    Beiträge:
    979
    Hallo Juve!
    Das blöde ist nur, daß einem dabei (mit InCD) die normale XP-Brennfunktion abhanden kommt, nach dem Motto: Entweder, oder...
    Oder kann man das doch irgendwie elegant kombinieren, Mount Rainier und normales Brennen, außer gleich mit Nero selbst? In wie weit ist UDF kompatibel (d.h. lesbar) zu PC}s ohne z.B: InCD?
    Hatte jedenfalls ne Menge Kuddelmuddel und es dann aufgegeben, weil mir InCD doch nicht so wichtig ist.
    Gruß
    Desmond
     
  6. Woody1

    Woody1 Byte

    Registriert seit:
    7. Juli 2002
    Beiträge:
    31
    Hallo Juve!

    Auch bei WinOnCD 5.0? Hab} ich nämlich nicht gefunden....
    Aber ich werd} noch mal nachsehen - danke für den Tipp!

    Ich wünsche ein schönes Wochenende

    Woody

    PS: Welche Software ist besser InCD <-oder-> DirectCD ? Gibt es Erfahrungswerte?
     
  7. Juve1106

    Juve1106 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juni 2001
    Beiträge:
    526
    Hallo Woody

    aber, soweit ich das weiss, ist doch DirectCD ein Bestandteil des
    WinOnCD Pakets.
    Damit kannst Du doch über Installer oder über Systemsteuerung/Software eine Reparatur des Programms
    durchführen.

    Gruß Juve ---:D-->
     
  8. Woody1

    Woody1 Byte

    Registriert seit:
    7. Juli 2002
    Beiträge:
    31
    Hi Juve!

    Ne, WinOnCD 5.0! Läuft auch unter XP tadellos. Was mir halt fehlt is InCD oder DirectCD für XP.......

    schöne Grüße

    Woody
    [Diese Nachricht wurde von Woody1 am 12.07.2002 | 07:08 geändert.]
     
  9. Juve1106

    Juve1106 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juni 2001
    Beiträge:
    526
    Woody1\'

    WinOnCD 3.8 ?
    Wirst einen Patch für brauchen. Bei Roxio für XP.
    Dann löppt der auch wieder.

    Gruß Juve ---:D-->
     
  10. Woody1

    Woody1 Byte

    Registriert seit:
    7. Juli 2002
    Beiträge:
    31
    Danke für den Tipp, werd} mal bei NERO reinschauen.

    hmmmm "InCD" ? nie gehört......

    bin nämlich ein WinOnCD-Anhänger

    mfG

    Peter
     
  11. haris

    haris Byte

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    26
    versuche die neueste InCD version von NERO, damit geht das auch.
    und wenn dein RW auch mount-rainier-fähig ist geht das ein tuck schneller.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen