CD statt Disketten (Powerquest Drive Image 2002)

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von maikbecker, 5. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. maikbecker

    maikbecker Byte

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Beiträge:
    86
    Hallo Leute

    Ich brauche mal die Hilfe von Experten!:)

    In Drive Image 2002 kann man standardmäßig Rettungsdisketten erstellen. Meine Frage ist jetzt, ob ich mit diesen Disketten auch eine "Rettungs-CD" erstellen kann, um auf die Disketten zu verzichten.:confused:
     
  2. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Ja, das ist möglich. Es kommt dabei darauf an, ob du diese CD als Komponente in eine Multiboot-CD einbauen möchtest ,dann solltest du mit einer Super-Floppy arbeiten, die du z.B. hier

    http://bootcd.narod.ru/images_e.htm

    in bestimmten vorgefertigten Größen herunterladen kannst; oder du willst dir die Boot-CD solo erstellen. In diesem Fall empfiehlt sich die Bootdisk von Bart Lagerweij, die bequem auch unter DOS Netzwerkfunktionen zur Verfügung stellt, so dass man das Image auch ins Netzwerk speichern bzw. aus ihm rücksichern kann.



    http://www.nu2.nu/bootdisk/network/

    Wenn du an der zweiten Variante interessiert bist, aber nicht selbst basteln willst, dann schick mir mal ne PN mit deiner e-mail-Adresse und ich schicke dir die fertige ISO zum Brennen.
     
  3. Apollo33

    Apollo33 Kbyte

    Registriert seit:
    15. Juli 2001
    Beiträge:
    200
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen