cdex 1.5

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Russell, 15. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Russell

    Russell Kbyte

    Registriert seit:
    25. Juni 2002
    Beiträge:
    258
    hi,

    wie kann ich mit o. g. programm eine mp3 mit z. b. 112 kbs in eine mp3 mit 128 kbs umwandeln? wenn ich dies über konvertieren - mpeg -> mpeg versuche, wird mir gemeldet, dass der ein- und ausgabename der gleiche ist und das der ausgabename geändert werden soll. wie stelle ich das an?

    danke

    gruß

    russell
     
  2. Frank_Bicking

    Frank_Bicking Kbyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2002
    Beiträge:
    355
    s nochmal konkret zu erwähnen:

    MP3 arbeitet verlustbehaftet, d.h. die Qualität die einmal verloren gegangen ist, lässt sich nicht wiederherstellen. Sonst würden wir ja alle unsere MP3s mit der niedrigsten Bitrate speichern, wenn man das Original eh wiederherstellen könnte.

    Die einzige Möglichkeit ist, das Original nochmal zu encodieren. Mach\'s am besten gleich richtig, mit Lame und --alt-preset standard, siehe http://www.benjamin-lebsanft.de
     
  3. Susu

    Susu Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    684
    Der Menü-Punkt "mpeg->mpeg" ist dazu da, einen TEIL eines Liedes zu extrahieren...

    Und Du kannst die Qualität nicht verbessern, in dem Du eine mp3 mit niedriger Bitrate in eine mp3 mit höherer Bitrate wandelst. Dabei wird die Qulität nämlich schlechter, nicht besser...

    Maßgeblich ist die Qualität beim Rippen, NICHT beim encodieren. Du solltest Dir neue .wav-Dateien ziehen und die dann mit der entsprechenden (von Dir gewollten) Bitrate encodieren.

    Susu
     
  4. salgem

    salgem Kbyte

    Registriert seit:
    28. Februar 2002
    Beiträge:
    211
    gebe auch allen recht! klar ist eine höhere Bitrate gleich bessere Qualität, wenn aber deine Quellendatei in "schlecher" Qualität ist (112kbps) wie soll dann daraus eine "gute" Qualiät (128kbps) werden? bestenfalls bleibt die Qualität gleich, die Datei wird aber größer...
     
  5. mr.b.

    mr.b. Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    2.463
    @kevin,

    du kannst dir tatsächlich den Umweg über wav bei Cdex sparen. Ändert aber nichts an dem bereits Gesagten. Das Menu
    mpeg-->mpeg war mir noch nicht aufgefallen.
    Dein Problem kannst du so beheben, dass du für die zu erzeugende Datei einen anderen Ordner wählst. Das machst du unter Optionen, Einstellungen, Dateinamen, Wav-->mp3.Das problem kommt daher, dass die alte Datei im gleichen Ordner ist, wie die neu zu erzeugende. Da gibt es einen Namenskonflikt, den Cdex offensichtlich nicht beheben kann.
    Gruß mr.b.
     
  6. Russell

    Russell Kbyte

    Registriert seit:
    25. Juni 2002
    Beiträge:
    258
    hi,

    ich dachte, je höher die kbps-anzahl, desto besser die qualität.

    also erst in wav, dann wieder zurück in mpeg. mich hat der punkt, den ich im ersten thread beschrieben habe irritiert, da es bei cdex den punkt "mpeg -> mpeg" gibt und ich dachte, dass man damit gleich eine mp3-datei mit z. b. 112 kbps in eine 128er konvertieren kann. wenn das nicht geht, was ist mit diesem punkt gemeint?

    gruß
    russell
     
  7. Cardoso

    Cardoso Byte

    Registriert seit:
    16. August 2002
    Beiträge:
    36
    Mr. B hat recht! Die Qualität wird höchstens schlechter.

    Ist ja auch logisch, denn woher sollen die Informationen, die bei der MP3-Komprimierung zu 112 kbs herausgefiltert wurden, plötzlich wiederhergestellt werden? Geht rein praktisch gar nicht.

    Gruß
    Cardoso
     
  8. mr.b.

    mr.b. Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    2.463
    Dir ist aber klar, dass du die Mp3 durch dieses Vorhaben eher verschlechterst(und etwas vergrößerst) als verbesserst?
    Meistens wird das gegenteil erfragt. Man möchte von einer hohen Bitrate auf eine kleinere, um Speicherplatz in einem externen Player zu sparen. ansonsten geht nur der schon beschriebene Weg über wav. Geht auch mit Cdex.

    [Diese Nachricht wurde von mr.b. am 16.08.2002 | 12:04 geändert.]
     
  9. dj_ibo

    dj_ibo Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    543
    mach erst eine wav daraus und dann wieder zu einer mp3!
    glaube ich!
    ciao
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen