CDR identifier

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Luke2000, 26. Februar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Luke2000

    Luke2000 Guest

    Hallo

    Ich habe mir auf der aktuellen CD den CDR Identifier installiert um die kapazität genau zu ermitteln.

    Das Progie zeigt mir bei einem 700MB Rohling folgendes an:

    ATIP: 97m 15s 12f
    Disc Manufacturer: Ritek Co.
    Reflective layer: Dye (Long strategy; e.g. Cyanine, Azo etc.)
    Media type: CD-Recordable
    Recording Speeds: min. unknown - max. unknown
    nominal Capacity: 702.83MB (79m 59s 74f / LBA: 359849)

    welches ist jetzt die kapazität der CD ??

    Das hinter "ACIP" oder hinter "nominal Capacity" ????

    wäre für ne kleine Hilfe dankbar
     
  2. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Nominal = Nenngrösse, also die 700MB (oder auch die 702,83) von der Verpackung.
    Das kann sich vom tatsächlichen Wert unterscheiden.

    Kannst ja mal versuchen, das Teil mit nero zu überbrennen. Dann kannst du aber Knackser oder Brennabbruch auf den äusseren Spuren haben.

    83 Min oder so würd ich probieren, aber dass dies fast ein verkappter 99Min-Rohling ist, glaub ich dann auch wieder nicht.

    Nunja, mehr als verbrennen kannst du den nicht.

    Versuch macht kluch

    MfG

    Schugy
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen