CDROM als Wechseldatenträger angezeigt

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von TBecker, 30. Dezember 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. TBecker

    TBecker Byte

    Registriert seit:
    19. Dezember 2001
    Beiträge:
    18
    Hilfe! Mein Explorer zeigt mein CDrom und Brenner als "Wechseldatenträger" an, auf die ich keinen Zugriff habe. Lege ich eine Cd ein, dann erscheint die Frage, ob das Laufwerk formatiert werden soll (was nicht geht). Beim Booten und im Gerätemanager werden die Laufwerke aber noch richtig erkannt. Das Abstöpseln vom Mainboard oder Löschen im Gerätemanager zur Neuerkennung haben nichts gebracht. Ich habe Win 98 SE, Pentium III System. Wer kann mir helfen???
     
  2. jozi

    jozi ROM

    Registriert seit:
    13. Juni 2002
    Beiträge:
    1
    Das Problem liegt in der fehlenden bzw. beschädigten "cdfs.vxd" .

    Folgendes Kommando entpackt die Datei cdfs.vxd aus den Windows 98-Cabs in das c:\windows\system\iosubsys Verzeichnis
    ( Ich habe Windows von der Platte installiert "c:\install\win98", deswegen musste ich nicht die Cab}s von der CD holen )

    extract /y /a /L c:\windows\system\iosubsys win98_21.cab cdfs.vxd

    Da man in dem Fehlerfall kein CDROM-Laufwerk hat, muss man den Umweg über

    1. Datei- config.sys
    LASTDRIVE=Z
    DEVICE=C:\cdrom\atapi.SYS /D:cdrom0 # Treiber des CDROM}s

    2. Datei - autoexec.bat

    C:\WINDOWS\COMMAND\MSCDEX.EXE /D:cdrom0 /L:Z # CDROM = Laufwerk Z

    3. Mit F8 beim Windows-Start "Eingabeaufforderung" wählen.

    4.
    Z:\win98\extract /y /a /L c:\windows\system\iosubsys win98_21.cab cdfs.vxd ( eine Zeile )

    5. CTRL-ALT-DEL

    6. CDROM-Laufwerke sind wieder verfügbar ;-)

    Viel Erfolg

    Joe
     
  3. wolves

    wolves Kbyte

    Registriert seit:
    12. Juni 2001
    Beiträge:
    299
    °)Was zeigt der Gerätemanager?
    °)Ich würde den CD-Laufwerken ersteinmal
    feste LW-Buchstaben zuweisen (z.B. Y + Z)
    °)Notfalls die HW-Erkennung nochmals
    durchführen, indem man die CD-LW bzw.
    austauschb. DT im Gerätemanager löscht...
    Neustarten...
     
  4. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Danke für den Tipp!
     
  5. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Das mit der Hardwareerkennung hab ich damals auch ausprobiert - hat aber nicht funktioniert!

    Im Gerätemanager werden CD-ROM Laufwerke angezeigt!
     
  6. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    War bei mir auch so (Win ME)

    War erst nach Format c: wieder in ORdung!
    Auch ein neues Setup über das alte Windows hat nichts gebracht!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen