CDs katalogisieren

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von s-mr8081, 17. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. s-mr8081

    s-mr8081 Kbyte

    Registriert seit:
    10. März 2001
    Beiträge:
    145
    Hi,
    Hab gerade "Where is it" getestet, mit diesem Program kann man
    CDs einlesen und mehr oder weniger automatisch eine Datenbank
    von seinen Daten erstellen. Das Proggie kostet um die 40Euro,
    was es sicherlich wert ist, aber vielleicht kennt jemand etwas mit
    dem gleichen Funktionsumfang als FREEWARE.
    Gruss Tommy
     
  2. s-mr8081

    s-mr8081 Kbyte

    Registriert seit:
    10. März 2001
    Beiträge:
    145
    Nochmals Danke für deine Bemühungen.
    Hab die 2.o Version runtergeladen, die ist Freeware.
    Gruss Tommy
     
  3. oberbernd

    oberbernd Guest

    Ich habe mir nochmal die Anbieterseite angesehen. Danach ist die Datenträgerzahl begrenzt. Wenn Du möchtest, sende ich Dir meine Version (2.0) per Mail.
     
  4. oberbernd

    oberbernd Guest

    Mir nicht bekannt, insgesamt habe ich ca. 500 Datenträger gelistet. Evtl. Einblendung mit Werbung kann man mit adware dauerhaft entfernen (ist aber nicht nötig). Du kannst verschiedene Dateien mit speichern unter anlegen (mach ich so mit der Sicherung).
    [Diese Nachricht wurde von oberbernd am 17.10.2002 | 22:39 geändert.]
     
  5. s-mr8081

    s-mr8081 Kbyte

    Registriert seit:
    10. März 2001
    Beiträge:
    145
    Thanx,
    that\'s it. Die Free-Version ist aber wohl nicht die aktuelle.
    Funktioniert aber alles wie gewünscht auf den ersten Blick.
    "Where is it" ist zwar bei der Suche wesentlich komfortabler (kann
    z.B. in allen angelegten Datenbanken gleichzeitig suchen), kostet
    dafür aber auch ein paar Euro.
    Noch eine Frage, sind dir irgenwelche Limitierungen (Dateigrösse
    oder Anzahl an Einträgen) bekannt?
    Vielen Dank für den Tipp.
    Gruss Tommy
     
  6. oberbernd

    oberbernd Guest

    Broken Cross Disk Manager. Mit diesem FreewareProg habe ich 300 CDS Katalogisiert. http://www.broken-cross.com/bcs/de/
     
  7. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    2.319
    Hallo Thommy,

    tja, dann ist das natürlich was anderes... hab ich doch glatt in der Eile überlesen, daß Du es automatisch machen willst... sorry....

    mfg ghostrider

    [Diese Nachricht wurde von ghost rider am 17.10.2002 | 20:14 geändert.]
     
  8. s-mr8081

    s-mr8081 Kbyte

    Registriert seit:
    10. März 2001
    Beiträge:
    145
    Hi,
    danke für deinen Hinweis aber das ist nicht das was ich suche.
    Bei dem beschriebenen Program legst du die CDs ein und die
    werden ausgelesen und in einer Datenbank abgelegt. Du siehst
    nacher den kompletten Verzeichnissstrang der CD. Mir geht es
    auch nicht unbedingt um Music CDs. Punktum es soll automatisch
    die Datenbank anlegen und bei einer Suche anzeigen auf welcher
    CD bzw. CDs sich eine bestimmte Datei befindet.
    Trotzdem nochmals vielen Dank für deine Bemühungen.
    Gruss Tommy
     
  9. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    2.319
    Hi,

    wie wäre es, wenn Du das ganze über eine Accessdatenbank machst ???

    So aufwendig ist dies ja nicht ... und Acees bietet entsprechend umfangreiche Suchfunktionen.

    Vorschlag fürs Formular: CD - Erfassung

    Indexnr. (Autowert) und nicht sichtbar.

    CD-Titel (Textfeld) , Interpret (Textfeld), Musiksstil ( Textfeld), Gesamtspielzeit (Zahl) , Archivierungsort (Textfeld)

    Unterformular: Liederfassung

    CDTitel (Auswahlfeld) , Interpret (Auswahlfeld) , Liedtitel (Textfeld), Spielzeit (Zahlenfeld)

    Beziehungen:

    CD-Nr: Primärschlüssel , CD-Titel : Primärschlüssel , 1 : 1

    Interpret , CDR-Titel , 1:n

    CDR Titel , Liedtitel , n:n

    mfg ghostrider

    PS: @chrissebaeck , ich hoffe das ist so richtig... ;) kannst es ja ggfs. korrigieren....
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen