1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

CDs mit dem IP3000 von Canon bedrucken - Rand zu groß!

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von JackT, 14. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. JackT

    JackT ROM

    Registriert seit:
    9. Mai 2005
    Beiträge:
    4
    Hallo zusammen!

    Ich habe einen IP3000 von Canon.
    Damit habe ich auch schon CDs bedruckt. Jetzt habe ich allerdings neue Rohlinge, die in der Mitte nur noch ein sehr kleines Loch haben, auf dem nicht gedruckt werden kann (das Loch hat einen Druchmesser von ca. 22 mm).

    In dem mitgelieferten Programm CD-LabelPrint kann man zwar die Ränder verändern (innen und aussen von +10mm bis -10mm) aber das reicht nicht (dann bleibt immer noch ein Loch von 33 mm).

    Kann mir vielleicht jemand einen Tip geben, wie ich die ganze bedruckbare Fläche meiner Rohlinge nutzen kann?

    Bedanke mich schonmal im Voraus: Danke schön!

    Gruß Jack :)
     
  2. rudicando

    rudicando Kbyte

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    490
    Hallo, kein Problem,
    Du wählst bei Label Print im Menü den Punkt Papier auswählen
    und erstellst eine neue Vorlage mit den von dir benötigten Maßen.
    Innen 22mm und außen 118mm,
    mehr Außenmaß ist mit diesem Programm nicht möglich.
    Wie du eine CD auf 119mm mit dem Nero Cover Designer
    bedruckst, erfährst du auf dieser Seite.
    http://www.rohlinge-bedrucken******/

    Gruß Rudi
     
  3. JackT

    JackT ROM

    Registriert seit:
    9. Mai 2005
    Beiträge:
    4
    Hey Rudi,

    super, danke schön!

    Gruß Jack
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen