1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Celeron 1,1Ghz - wie weit?

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von Der Broker, 17. Dezember 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Der Broker

    Der Broker Byte

    Registriert seit:
    11. September 2000
    Beiträge:
    101
    Hallo!
    Ich habe einen Intel Celeron 1,1 Ghz und ein Gigabyte GA-6VTX mit Ami-Bios.
    Wie weit kann ich die CPU übertakten, und wie am besten?
    Ich habe den Systemtakt im Bios von 100Mhz auf 109Mhz erhöht, jetzt läuft der Prozessor mit 1,2 Ghz, die Prozessortemperatur bewegt sich knapp unter 40°.
    Das System läuft stabil, außerdem ist keine der PCI-Karten zu heiß geworden.
    Der P.-Lüfter ist ziemlich gut. Laut SiSoft Sandra unterstützt das Motherboard nur eine Kernspannung von 1,7V, es läuft aber bereits mit 1,79V.

    Kann ich den FSB noch weiter hochschrauben, wie weit?
    Mit anderen Worten, wie hole ich noch mehr raus, ohne was kaputtzumachen und ohne meinen Rechner in einen Gefrierschrank packen zu müssen *g*.

    Der Broker, Danke im Voraus!
     
  2. ulrik

    ulrik Kbyte

    Registriert seit:
    15. Mai 2000
    Beiträge:
    332
    Knapp 40Grad? Ist doch gut! Also rauf mit dem Frontsidebus!
    112 MHz gehen fast immer. Hast dann einen noch erträglichen
    PCI-Takt von 37,5 MHz. Da verabschiedet sich noch keine Karte.
    So läuft es auch bei mir seit einem Jahr problemlos mit dem
    Standard Pentium-Lüfter. Der IST gut!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen