1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Celeron auf Slot 1 bis wieviel Mhz ?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Bochesoft, 27. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bochesoft

    Bochesoft Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2002
    Beiträge:
    702
    Hi,

    Ich habe ein Soys 133 6VBAB! mit einem Slot 1 CPU ANschluss. Leut Bios kann ich mir da einen CPU bis 1,1 Ghz drauf setzen.

    Jetzt gibt es ja diese Slot 1 Adapter. Dabei habe ich gelesen das diese nicht über 500Mhz funktionieren.

    Ich möchte jetzt einen Celeron mit so um die 1Ghz draufsetzen. Sochel370 oder was es da gibt.

    Geht das? Ich meine Kann ich mir da einfach so einen slot 1 Adapter kaufen und da einen Celeron 1Ghz draufsetzen einsteken und das läuft dan ?

    Kann mir einer da was zusammen stellen. Was dann auch funktioniert.

    Ich hoffe ihr habt verstanden was ich meine.
     
  2. Bochesoft

    Bochesoft Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2002
    Beiträge:
    702
    Den "Slot 1 VRM/T CPU Adapter Rev.2" wo bekomme ich den günstig. Weil 87 ? bei TOPGRADE sind ja happig!!!
     
  3. ulrik

    ulrik Kbyte

    Registriert seit:
    15. Mai 2000
    Beiträge:
    332
    Hi! Sieh mal nach unter www.topgrade.de
    Dort gibt es den komplett montierten "Turbobooster" für Slot 1-
    Mobos mit einer Kompatibilitätsliste, auf welchen Boards diese Adapter passen. Ist also ein Adapter mit Celeron (Tualatin) und
    fertig montiertem Lüfter. Der Adapter wird in den Slot gesteckt und fertig.
    Die passende Spannung für den Prozi holt sich der Adapter vom Netzteil und nicht vom alten Board.
    Es müßte bei Deinem Board der 1,4 GHz Celi (Tualatin) passen,
    aber sieh mal erst die Kompatibilitätsliste durch.
    Ich habe ein 3 Jahre altes ASUS Board und trotzdem paßt der beschriebene Adapter, jedenfalls ist er bestellt und derTuala-Celi
    ist \'ne flotte Sache (jedenfalls besser als die Vorgänger-Celis).
     
  4. Ich bin nicht der EBay-Verkäufer, aber schau mal hier:

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2064387003

    Gruß MM
     
  5. Denniss

    Denniss Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2000
    Beiträge:
    1.289
    Wenn das Board für die schnellere Coppermines freigegeben ist und diese auch vom Bios unterstützt werden sollte das klappen mit einem FCPGA tauglichen Adapter - möglichst einen mit Spannungseinstellung besorgen .
    Die ganz neuen Celerons mit Tualatin Kern werden auf dem Board nicht laufen es sei denn mit Hardwaremodifikation .
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen