1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Celeron übertakten??

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von apollogo, 1. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. apollogo

    apollogo Kbyte

    Registriert seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    322
    Hallo, ich hab einen Prozessor „Intel Celeron“ der wird im Programm Everest als Intel® Pentium® 4 Prozessor erkannt. Da steht Vorgesehener Takt 2400 MHz und Maximaler Takt 3000 MHz. Da die Temperatur so um ca. 29 °C liegt hab ich mir gedacht ich kann den mal ein bisschen übertakten! Motherboard ist das ASRock P4i45GV mit den „Intel Brookdale-G i845Gv“ Chipsatz. Ich kann im Bios den Takt erhöhen. Im Moment läuft die CPU auf 110MHz (Original 100MHz) = 2633 MHz bei CPU-Temperatur
    ~31°C / MB 32°C / 35°C HD.

    Jetzt zur meiner Frage: Meine Speicherriegel 1. Dimm= Samsung PC400 und 2. Dimm= No Name PC-333 laufen jetzt auf 146 MHz (DDR). Schadet das den Speicher oder sind die mit 146 MHz unterfordert? Ich mein ich hätte irgendwo gelesen, dass „DDR PC-333“ mit 166MHz laufen soll. Die Temperatur-Anzeige vom Motherboard z.Z. 33°C berücksichtigt auch den Ram?

    Was meint Ihr, kann ich das so lassen? Sensortyp [Winbond W83627HF (ISA290h)]
     
  2. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    also die temp vom ram wird bestimmt nicht ausgelesen. das muss was anderes sein.

    und ja, DDR333 (=PC2700 und nicht PC333) läuft mit 166MHz..also läuft der ram noch deutlich unterhalb seiner spezifikation.
     
  3. apollogo

    apollogo Kbyte

    Registriert seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    322
    Hallo, danke für die Antwort! Vielleicht weisst du auch: Was bedeutet bei der CPU Vorgesehener Takt 2400 MHz und Maximaler Takt 3000 MHz? Heisst das, dass man die CPU bis 3000 MHz laufen lassen kann?
     
  4. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    nein, das ist einfach blödsinn und ist nicht relevant was da steht.

    natürlich kann es sein, dass er auch mit 3GHz läuft..aber das muss man dann eh ausprobieren wie die CPU läuft..
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen